Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 21.11.08 | Erstellt: 10.11.08 | Besuche: 3469
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die strategische Bedeutung der Hochschulmedizin: Medizinische Fakultäten und Universitäten sind gemeinsam am stärksten

Medizinische Fakultäten und
Universitäten müssen gemeinsam auftreten, um die Interessen von Forschung und Lehre gegenüber starken Universitätsklinika zu wahren und um die Forschungsstärke im interdisziplinären Zusammenspiel zu nutzen. Klare und transparente Verfahren sind erforderlich, um die Finanzströme zwischen diesen drei Parteien zu regeln.

Quellen:
(Beitrag aus: Forschung und Lehre, 2008/10)