Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 23.08.16 | Erstellt: 19.08.16 | Besuche: 1061
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rollenwechsel

Wird Open Access die Machtverhältnisse in der Wissenschaft verschieben? Befürworter setzen auf Chancen für Schwellenländer, Bürgerbeteiligung und gestärkte Autorenrechte. Kritiker fürchten eine Steuerung seitens Hochschulen, Förderorganisationen und Großverlagen darüber, auf welches Wissen die Öffentlichkeit Zugriff erhält.

Von Vanessa Köneke

Quellen:
Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 19.08.2016 (duz MAGAZIN 9/2016)
Bild