Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 14.09.16 | Erstellt: 01.09.16 | Besuche: 2371
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Unlauteres Handeln – Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen

Mit dem Anfang Juni 2016 in Kraft getretenen „Antikorruptionsgesetz“ soll der Wettbewerb sowie das Vertrauen der Patienten geschützt werden, ohne gesundheitspolitisch gewollte Kooperationen zu kriminalisieren. Das Gesetz hat für Ärzte nicht zu unterschätzende Auswirkungen. Ein Überblick.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 9/16