Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2144 Beiträge
 
von Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson | 19.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
So frei wie möglich forschen können...

Fragen an die Hochschullehrerin des Jahres, Professorin Dr. Tanja Gabriele BaudsonDie diesjährige Hochschullehrerin des Jahres hat sich als Verantwortliche des deutschen „March for Science“ erfolgreich dafür eingesetzt, dass bundesweit...

 
von Prof. Dr. Sabina Jeschke | 17.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Internationalisierung und Digitalisierung in den...

Die Digitalisierung bietet für die Internationalisierung besondere Chancen. Dabei kann die Nutzung digitaler Formate sowohl im Bereich der Internationalisierung der Hochschule und ihrer Außenwirkung als auch in der Öffnung der Lehre für eine...

 
von Prof. Dr. Hanno Beck | 16.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Informationelle Monokultur - Neue Medien brauchen neue...

Twitter, Facebook, WhatsApp und Co. haben in den vergangenen Jahren die Medienlandschaft weltweit revolutioniert. Wie ist dieses enorme Wachstum zu beschreiben und zu beurteilen? Welche Folgen hat dies für Demokratie und Gesellschaft? Eine...

 
von Prof. Dr. Lothar Zechlin | 15.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wissenschaftsfreiheit und Organisation - Die „...

Im November 2016 hat der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof die Bestimmungen des Landeshochschulgesetzes über die Wahl und Abwahl der Hochschulleitungen für verfassungswidrig erklärt, weil sie nicht dem Grundrecht der...

 
von Felix Grigat | 15.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Checks and balances“ in der Hochschulorganisation - Wahl...

Das Bundesverfassungsgericht und der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof haben neue Eckpfosten zu der verfassungsrechtlich gebotenen Eingrenzung stark hierarchischer und monokratisch geprägter Leitungs- und Organisationsmodelle deutscher...

 
von Felix Grigat | 15.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zwischen Gemeinschaftsgefühl und Selbstzweifel -...

Jugendliche gehören zu den intensivsten Social-Media-Nutzern. Sie werden von Facebook & Co. in „der entscheidenden Phase ihrer emotionalen und psychosozialen Entwicklung“ geprägt, die auch so schon schwierig für sie sei, schreiben...

 
von Imke Buß | 12.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Öffnung von Hochschulen: Impulse zur Weiterentwicklung von...

Dieser Sammelband beleuchtet die Anforderungen an die Gestaltung von Studium und Lehre insbesondere für nicht-traditionelle Studierende aus den Blickwinkeln der Didaktik und der Studienstruktur, wie z.B. E-Learning, der zeitlichen Gestaltung etc. Es...

 
von Jörg Jerusel | 12.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Blockierte Förderung? Die deutschen Fachhochschulen...

Der Beitrag stellt die Partizipation der deutschen Fachhochschulen am 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union dar. In statistisch-deskriptiver Weise analysiert er deren Beteiligung am mittlerweile weltweit größten...

 
von Prof. Dr. Lothar Zechlin | 12.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Filmanalyse: Der Campus

Der 1998 herausgekommene Film „Der CAMPUS“ beruht auf dem drei Jahre zuvor erschienenen gleichnamigen Universitätsroman von Dietrich Schwanitz, der auch das Drehbuch ge- schrieben hat. Das Genre des Universitätsromans ist in dem...

 
von Prof. Dr. Lothar Zechlin | 12.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Governance als Führungshandeln

Das Governancekonzept ist für die staatliche Hochschulsteuerung entwickelt worden. Will man es für das Führungshandeln in den Hochschulen selbst fruchtbar machen, muss es von den Führungskräften „verstanden“ sein. Dazu soll der Text...

Seiten