Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
133 Beiträge
 
von Dr. Nina Lemmens | 03.02.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"It's not going to be a smooth ride" - Ein...

Ein Bericht von den Sorgen der academia angesichts des US-Politikwechsels unter Donald Trump – und von der Entschlossenheit zu offenem Austausch und intellektuellen Debatten. Die Leiterin der DAAD-Außenstelle in New York, Frau Dr. Nina Lemmens...

 
von Redaktion WIM'O | 26.04.13
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Kooperation oder Führungsanspruch? Zur Debatte um das...

Die Führungsrolle, die die Helmholtz- Gemeinschaft in ihrem Papier für bestimmte Forschungsfelder reklamiert, ist bei den Universitäten auf zum Teil heftige Kritik gestoßen. Von einer „Helmholtzifizierung des deutschen Wissenschaftssystems“ ist die...

 
von Redaktion WIM'O | 24.07.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrganges des...

Speyer, 30.06.2014. Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Masterprogramms „Wissenschaftsmanagement“ wurden am 28.06.2014 im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet.Seit 2012 wird an der Deutschen Universität für...

 
von Dr. Christian Maus | 13.07.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Abstimmung mit den Füßen - Die Bedeutung der „Kolleggelder...

Kolleggelder waren im 19. Jahrhundert ein bedeutender Teil des Gesamtgehalts der Ordinarien. Ein Blick auf diese Möglichkeiten der Verdienststeigerung ist lohnend, da sie den „leistungsbezogenen Besoldungszulagen“ der heutigen Zeit nicht...

 
von Prof. Jean-Marc Rapp | 10.04.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
An introduction to the European University Association’s...

In this paper, Professor Jean-Marc Rapp, President of the European University Association, reviews the Association’s work on the topic of financial sustainability in the light of the developments that have had an impact of universities in Europe in...

 
von Frank Dölle | 08.08.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich -...

Das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) publiziert mit dem Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) 2012 für Universitäten zum achten Mal hochschul- und länderübergreifend vergleichbare Kennzahlen auf...

 
von Michael Leszczensky | 11.07.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Künstlerische...

Die Anforderungen an ein internes und externes Berichtwesens sind mit dem höheren Grad an Hochschulautonomie gewachsen. Aus diesem Grund veröffentlicht die HIS Hochschul-Informations-System GmbH mit dem Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich...

 
von Michael Leszczensky | 23.11.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Universitäten...

Zwei wichtige Leistungskennzahlen für Universitäten sind zwischen 2008 und 2010 flächendeckend gestiegen: die Zahl der Absolvent(inn)en je Wissenschaftler(in) sowie die Drittmittel je Professor(in). Die Positionen der Universitäten zueinander sind...

 
von Marco Finetti | 19.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Binnenspannungen und Zentrifugalkräfte in Europa

Anmerkungen zu Gesellschaft, Staat und Wissenschaft im Zeichen von Brexit, Technokratie und Populismus.Die Rede Professor Dr. Peter Strohschneiders (Präsident der DFG) anlässlich der Festveranstaltung im Rahmen der Jahresversammlung der DFG am 5....

 
von Dr. Arthur Schneeberger | 05.04.12
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bologna-Prozess als Chance für die Hochschulreform in...

Der Zugang zur Hochschulbildung ist in Österreich bei Weitem zu schmal. International haben sich Bildungssysteme fast durchgängig in Richtung Öffnung des tertiären Bereichs durch kurze und aufbaufähige Studiengänge entwickelt. Faktum ist: Wir geben...

Seiten