Veröffentlicht auf Wissenschaftsmanagement Online (http://www.wissenschaftsmanagement-online.de)

Personalmanagement

In den vergangenen Jahren haben Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen beträchtlichen Zugewinn an Autonomie erhalten. In gleichem Maße sind aber auch die Anforderungen an das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement gestiegen. Das reine Verwalten reicht nicht mehr, aktives Gestalten ist gefordert. Dieses gilt insbesondere für das Personalmanagement,  geht es doch für alle Wissenschaftseinrichtungen darum, die besten Köpfe zu gewinnen und zu halten.

Überarbeitete und aktualisierte Fassung von Mai 2014.

Ansprechpartner/in

 
 

Neuigkeiten