Sie sind hier

Tag: "Deutschland"
25 Inhalte
 
von Prof. Dr. Reinhard Kreckel | 02.01.13
"It would be a good idea“ Der US-amerikanische Tenure Track als Importmodell

„Tenure“ und „Tenure Track“ werden in einem Atemzug mit dem US-Hochschulsystem genannt. Doch an vielen US-Hochschulen ist auch beim Tenure Track längst nicht mehr alles Gold, was glänzt. Man könnte fast von einer Umkehrung der Verhältnisse...

 
von Michael Leszczensky | 02.12.11
Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands

Der vierte Bericht des Konsortiums „Bildungsindikatoren und technologische Leistungsfähigkeit“ widmet sich wieder der Frage, ob Fachkräfte in den sogenannten MINT-Berufen in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen und auch in Zukunft zur...

 
von Prof. Dr. em. Joachim Radkau | 04.10.11
Das Gute an der "German Angst“ - Die Deutschen und ihr Verhältnis zur (Kern-)Technik

Neben die große Bewunderung für die technischen Leistungen der deutschen Ingenieure und Wissenschaftler tritt immer wieder die Rede von einer angeblich besonderen Angst der Deutschen vor den Folgen von Technik und Wissenschaft. Stimmt aber dieser...

 
von Prof. Dr. Volker Kronenberg | 29.01.13
Das System ist durchlässiger geworden. Bildungsaufstieg aus politikwissenschaftlicher Sicht

Eines der großen bildungspolitischen Schlagworte, das bei allen Parteien zu finden ist, ist „Aufstieg durch Bildung“. Dabei geht es zugleich um die Durchlässigkeit des Bildungssystems und um „Chancengerechtigkeit“. Worin gleichen, worin...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 26.10.11
Der Bologna-Prozess aus Sicht der Hochschulforschung - Analysen und Impulse für die Praxis

Der Hauptfokus der insgesamt 21 Beiträge liegt auf den Entwicklungen im deutschen Hochschulbereich. Da aber die Bologna-Reform ein europäisches Projekt ist, an dem inzwischen 47 Staaten beteiligt sind, werden die im nationalen Kontext gewonnenen...

 
von Gelöschter Benutzer | 07.05.13
Der deutsche Sonderweg in der Messung von Forschungsleistungen

Die Etablierung von Verfahren der flächendeckenden Dauerbeobachtung wissenschaftlicher Leistungen und die Publikation ihrer Ergebnisse hat das Wissenschaftssystem nachhaltig verändert. Allein die Zuweisung einer hohen Rangposition, sei es im...

 
von Gerrit Roessler | 02.01.13
Deutschland holt auf. Junge Spitzenforscher kehren zurück

Die USA sind nach wie vor das
attraktivste Zielland deutscher Nachwuchswissenschaftler. Nicht wenige von
ihnen verabschiedeten sich von Deutschland auf lange Zeit oder auf Dauer. Dieser
Talentschwund scheint dem Gestern...

 
von Vera Pfister | 06.05.14
DFG-Ideenwettbewerb „Research in Germany“: Forschungsmarketingakteure

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ruft zu einem Ideenwettbewerb zum Internationalen Forschungsmarketing auf. Mit dieser Aktivität will die DFG besonders Erfolg versprechende  Konzepte für internationale Forschungsmarketingmaßnahmen von...

 
von Tome Sandevski | 10.01.13
Die Bildung der Finanzierung und ihre Forschung – oder: die forsche Finanzierung der Bildung. Hochschulfundraising und staatliche Matching Funds-Programme im internationalen Vergleich

Dieses Papier stellt aktuelle Entwicklungen im Bereich Hochschulfundraising und staatliche Matching Funds Programme vor. Der internationale Vergleich zeigt, dass vor allem solche Hochschulen im Fundraising erfolgreich sind, die über gut...

 
von Prof. Dr. Ulrich Radtke | 04.06.13
Die selbsterklärten Auserwählten. Wie Clubs und Kartelle der deutschen Hochschullandschaft schaden

Mit einem offenen Brief hat sich der Rektor der Universität Duisburg-Essen an die Universitätsrektorinnen und -rektoren sowie Universitätspräsidentinnen und -präsidenten in der HRK gewandt. Er kritisiert darin in ungewöhnlich scharfer Form das...

Seiten