Sie sind hier

Tag: "Arbeitslosigkeit"
5 Inhalte
 
von Prof. Dr. Martin Neugebauer | 08.09.17
Besser bezahlt und seltener arbeitslos? - Akademiker im Vergleich zu beruflich Ausgebildeten auf dem Arbeitsmarkt

Die Warnungen vor einer Überakademisierung wollen nicht verstummen. Es stellt sich die Frage, welche Chancen die Absolventen von Bachelorstudiengängen auf dem Arbeitsmarkt haben. Lohnt sich ein Bachelorabschluss gegenüber einer Berufsausbildung...

 
von zwm speyer | 09.03.09
Der Akademiker als Problemfall. Im Paragraphendschungel von Hartz IV

Wenn arbeitsuchende Akademiker Arbeitslosengeld II beziehen, prallen zwei Welten aufeinander: die des Bewerbungsgeschehens in Forschung und Lehre und die der Erfüllung von Pflichten, die im Paragraphendschungel von Hartz IV fixiert sind. Ein...

 
von Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Teichler | 04.09.08
Der Berufseinstieg von Hochschulabsolventen im europäischen Vergleich

Wie lange ist ein Hochschulabsolvent im Durchschnitt arbeitslos, bevor er den Berufseinstieg schafft? Dies ist eine der Fragen, der sich Ulrich Teichler in seinem Vortrag über den »Berufseinstieg von Hochschulabsolventen im europäischen Vergleich...

 
von Gregor Fabian | 25.07.13
Karriere mit Hochschulabschluss? Hochschulabsolventinnen und -absolventen des Prüfungsjahrgangs 2001 zehn Jahre nach dem Studienabschluss

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium gilt noch immer als beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit. Die Arbeitslosigkeit unter Hochschulabsolvent(inn)en ist tatsächlich anhaltend gering. Aber wie erfolgreich sind Akademikerinnen und Akademiker im...

 
von Dr. Thomas Stephan | 15.08.08
Plötzlich vor dem Nichts: Ein erfolgreicher Wissenschaftler wird arbeitslos

Als Wissenschaftler war Thomas Stephan auf der Überholspur: Er analysierte den ersten reinen Kometenstaub der Raumfahrtgeschichte und war als einer von drei Deutschen am »Stardust«- Projekt der US-Raumfahrtbehörde NASA beteiligt. 2007 steht er in...