Sie sind hier

Tag: "Wissenschaftsjournalismus"
9 Inhalte
 
von Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl | 21.07.17
"Beide suchen nach Wahrheit"

Was ist zu tun, damit Wissenschaftler und Journalisten verstärkt aufeinander zugehen? Den Austausch fördern soll das Portal „Europäisches Journalismus Observatorium“. Gegründet hat es Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl, Medienwissenschaftler an der...

 
von Jutta von Campenhausen | 23.01.15
Charme und Risiko - Wie sollten Wissenschaftler in Interviews agieren?

Wenn Journalisten Wissenschaftler um ein Gespräch bitten, haben Wissenschaftler schon mal ein ungutes Gefühl. Welche Regeln sollten beide Seiten beachten, und was sind die Kriterien für ein gelungenes professionelles Interview?

 
von Werner Siebeck | 09.11.15
Fernsehen, Hörfunk, Printmedien - Warum Medienkompetenz gerade für Wissenschaftler wichtig ist

Wie gelingt es, in Interviews professionell zu agieren? Wie verhält man sich gegenüber Journalisten, so dass sie sich für die eigenen Forschungsarbeiten interessieren? Hinweise eines erfahrenen Fernsehjournalisten.

 
von Prof. Alexander Gerber | 24.04.09
Gemeinsam Wert schöpfen

Neu erschienen ist gerade die dritte Auflage von "Wissenschaft kommunizieren". Seit dem jüngsten Web-Relaunch der Verlagswebseite lässt sich die erste Ausgabe komplett als E-Paper durchblättern, und Abonnenten können jetzt Dutzende Fachbeiträge...


mssing: wimojoboffer
 
von Angelika Fritsche | 18.08.17
Rückzug geht gar nicht

Werden Wissenschaftsthemen mittels sozialer Medien angemessen kommuniziert?
Eine jüngst veröffentlichte Stellungnahme der Wissenschaftsakademien ist da eher
skeptisch – zu Unrecht. Mit bloßem Fortschrittspessimismus ist jedenfalls...

 
von Michael Sonnabend | 18.10.11
Trendstudie: Vorhang auf für Phase 5 - Chancen, Risiken und Forderungen für die nächste Entwicklungsstufe der Wissenschaftskommunikation

Wo steht die deutsche Wissenschaftskommunikation heute, angesichts fundamentaler Veränderungen im Mediensystem, ein Jahr nach der Finanz- und Wirtschaftskrise? Was sind aktuell die größten Herausforderungen, und welche Lösungswege sollte man...

 
von Prof. Dr. Mike Schäfer | 03.11.15
Wissenschaftliches Fast-Food - Wandlungsprozesse in der Wissenschaftskommunikation

Der Wissenschaftsjournalismus befindet sich im Umbruch und damit in prekärer Lage. Durch die Krise der klassischen Medien und das Ausdünnen von Wissenschaftsredaktionen, das Erstarken der Online-Vermittlung von Wissenschaft, aber auch durch den...