Sie sind hier

Tag: "Trennungsrechnung"
7 Inhalte
 
von Dr. Thomas Rupp | 02.07.09
Auswirkungen des neuen EU-Gemeinschaftsrahmens für Forschung, Entwicklung und Innovation auf die Hochschulen - Teil 2: Das niedersächsische Modell für Hochschulen mit kaufmännischen Rechnungswesen

Mit der Einführung der Trennungsrechnung ist für Hochschulendas Erfordernis verbunden, (buchhalterisch) zwischen wirtschaftlichen und nicht-wirtschaftlichen Tätigkeiten zu unterscheiden. Jedoch wird die Umsetzung der Trennungsrechnung...

 
von Dr. Thomas Rupp | 02.07.09
Auswirkungen des neuen EU-Gemeinschaftsrahmens für Forschung, Entwicklung und Innovation auf die Hochschulen - Teil 1: Allg. Fragestellungen

Thomas Rupp setzt sich in seinem Vortrag mit allgemeinen Fragestellungen und Auswirkungen auseinander, die mit dem neuen EU-Gemeinschaftsrahmens für Forschung, Entwicklung und Innovationen für Hochschulen einhergegangen sind. Dieser Vortrag wird...

 
von Diplom-Kaufmann Klaus-Peter Beyer | 30.06.09
EU - Trennungsrechnung Anforderungen seitens der Wirtschaftsprüfer

Mit der Einführung der Trennungsrechnung sollen die Hochschulen eine klare,
und nachvollziehbare Abgrenzung ihrer wirtschaftlichen Betätigung von ihren hoheitlichen Aufgaben in ihren Jahresabschlüssen darlegen können. Dieser Betrag gibt...

 
von Thomas Schöck | 02.07.09
EU-Trennungsrechnung: Voraussetzungen und Konsequenzen – Einführung in die Problematik –

Die Einführung der Trennungsrechnung macht es für Hochschulen und Forschungseinrichtungen erforderlich, (buchhalterisch) zwischen wirtschaftlichen und nicht-wirtschaftlichen Tätigkeiten zu unterscheiden. Ausschlaggebend für diese Entwicklung war...

 
von Dr. Christian Rietz | 04.07.09
Kostenrechnung für Forschungseinrichtungen – Konzept zur Durchführung von Kalkulationen zum Nachweis der vollen Kosten für Projekte sowie Trennungsrechnung

Das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm bietet die Option, bei der Abrechnung von aus Zuwendungen finanzierten Projekten auf die bisher geltende Pauschalregelung bei der Verrechnung von sog. Gemeinkosten zu verzichten. Voraussetzung hierfür ist der...

 
von Hagen Hausbrandt | 30.06.09
Trennungsrechnung - Das thüringische Modell für Hochschulen mit kameralistischem Rechnungswesen

Seit dem 1. Januar 2009 ist die Nr. 3.1.1 des »Gemeinschaftsrahmens für staatliche Beihilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Kraft. Diese Regelung verlangt von den Hochschulen, dass eine klare, nachvollziehbare Abgrenzung ihrer...

 
von Bernhard von Wendland | 01.07.09
Warum Trennungsrechnung? Wettbewerb und Beihilfeverbot

Mit der Einführung der Trennungsrechnung an Hochschulen ist die Intention verbunden, Wettbewerbsverzerrungen in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Innovation durch unzulässige Subventionspraktiken von Hochschulen zu vermeiden. Was ist nun...