Sie sind hier

Tag: "Hochschulmanagement"
11 Inhalte
 
von Prof. Dr. Uwe Schneidewind | 26.09.17
Die „Third Mission“ zur „First Mission“ machen?

Die „Third Mission“ wird aktuell als ergänzende Hochschulaufgabe neu entdeckt. In ihrer Bedeutung und Reputation steht sie aber klar hinter der „First Mission“ Forschung und der „Second Mission“ Lehre. Sie soll das Aufgabenspektrum von...

 
von Benedict Jackenkroll | 24.11.17
Einstellung deutscher ProfessorInnen zu Universitätszielen und das affektive Commitment - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Deutsche Universitäten sind nach den letzten Hochschulreformen gefordert, eigene Ziele zu bilden und zu verfolgen. Es ist daher entscheidend, dass die Professorinnen/Professoren, die durch ihre Leistung das Erreichen von Zielen maßgeblich...

 
von Prof. Dr. Sonja Munz | 09.11.17
Forschung als strategisches Ziel - Berufungen an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Eine gesunde Kombination aus fachlicher Expertise, beruflicher Praxis, Persönlichkeit und didaktischen Fähigkeiten: Dies sollten Kandidaten für eine Professur an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) München mitbringen. Sind diese...

 
von Katharina Seng | 07.04.16
Können Hochschulen die Bauherrenfunktion übernehmen?

Im Rahmen von Reformprozessen im Hochschulwesen, die verstärkt zu eigenverantwortlichen Hochschulen hinsichtlich des Hochschulmanagements führten, ist einzelnen Hochschulen auch die Bauherrenfunktion übertragen worden. Diese Beispiele werden von...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 27.11.17
Mission, die dritte. Gesellschaftliche Leistungen der Hochschulen neben Forschung und Lehre: Konzept und Kommunikation der Third Mission

Hochschulen leisten heute durch Aufgaben wie Weiterbildung, Wissenstransfer oder Gründungsförderung weit mehr, als grundständige Studienangebote oder zweckfreie Grundlagenforschung zu betreiben. Allerdings sind Hochschulen zu diesem Teil ihres...

 
von Dr. Grit Würmseer | 25.09.17
Third Mission als Auftrag für Universitäten?

In den letzten Jahren haben die Forderungen zugenommen, sogenannte Third-Mission-Aufgaben neben den klassischen Aufgaben von Forschung und Lehre in Hochschulen zu verankern. Sowohl in der wissenschaftlichen Diskussion als auch in der...

 
von Hubertus Buchstein | 10.03.17
Weltoffenheit - Wie lässt sie sich wissenschaftsintern begründen?

Die wachsende Zahl fremdenfeindlicher Übergriffe an deutschen Universitäten lässt den Ruf nach einer „weltoffenen“ Hochschule laut werden. Was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff, und welche Möglichkeiten und Chancen haben die Hochschulen,...

 
von Prof. Dr. Heinke Röbken | 21.06.12
Wissenschaftsmanagement mit Managementwissenschaft?

Anlässlich der Eröffnung des Master for Public Administration an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften geht die Professorin für Bildungsmanagement, Heinke Röbken, in ihrem Vortrag auf die Hintergründe des heutigen...

Seiten