Sie sind hier

Tag: "Hochschule"
35 Inhalte
 
von Prof. Dr. Klaus Junker | 11.04.17
Utopisch? - Akkreditierung als universitäre Mitbestimmung

In der Frage, wer die Verantwortung für die Akkreditierung von Studiengängen übernehmen soll, haben sich die Fronten verhärtet. Ein Vorschlag, wie man die Basis in den Hochschulen wieder besser in das Verfahren einbinden könnte.

 
von Hans-Ulrich Heiß | 01.12.15
Wer ist ein Ingenieur? Kammern wollen berufliche Akkreditierung

Zurzeit werden in vielen Bundesländern die Ingenieurgesetze geändert. Sie ebnen den Weg, die Definitionsmacht, wer „Ingenieur“ ist, von den Hochschulen zu den Ingenieurkammern zu verlagern. Dies stößt auf die Kritik der Ingenieurwissenschaften....

 
von Christine Prußky | 22.08.14
Wie viele bleiben?

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 22.8.2014 (duz MAGAZIN 9/2014). Alle sind sich einig: Zu viele scheitern im Studium. Doch wie findet man heraus, wer Abbrecher ist? Die Politik drängt – die Unis jagen ein Phantom.

Ein...


mssing: wimojoboffer
 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 29.01.14
„Auch das ist Hochschule?!“ Neue Herausforderungen erfordern einen offenen Hochschulbegriff

Das Ideal der „World Class Research University“ dominiert in Deutschland wie auch weltweit immer noch weitgehend die Vorstellung einer „Hochschule“. Dabei entspricht es in seiner Eindimensionalität immer weniger den deutlich breiter gefächerten...

Seiten