Sie sind hier

Tag: "Forschungsförderung"
12 Inhalte
 
von Jens-Peter Gaul | 17.12.12
Die Quadratur des Kreises? Forschungsförderung durch die Europäische Union

Die Verhandlungen über das Programm „Horizon 2020“ der Europäischen Union gehen in die entscheidende Phase. In dieser Situation lohnt noch einmal ein Blick auf die Struktur des siebten
Forschungsrahmenprogramms (FP7, 2007 bis 2013), in dem...

 
von Birge Wolf | 05.10.17
Evaluierung von gesellschaftlichen Leistungen der Forschung. Synergien mit der anwendungsorientierten Forschungsförderung

Die öffentlich geförderte Forschung wird zunehmend in der Verantwortung gesehen, einen Beitrag zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen zu leisten. Entsprechend wird von Gremien und Akteuren aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft...

 
von Dr. Ulrich Schreiterer | 26.04.13
Forschung nur an Universitäten? Amerika ist kein Vorbild

Aus der Ferne betrachtet könnte es naheliegen, die Vereinigten Staaten als Garant und Vorbild für starke
Forschungsuniversitäten anzusehen. Schaut man jedoch näher hin, zeigt sich ein differenzierteres, komplizierteres Bild der...

 
von Felix Grigat | 01.10.15
Forschungsförderung in Deutschland: Der DFG-Förderatlas 2015

Im Drei-Jahres-Rhythmus veröffentlicht die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) „Kennzahlen zur öffentlich finanzierten Forschung in Deutschland“. Der aktuelle Bericht deckt den Zeitraum 2011 bis 2013 ab und präsentiert detaillierte Zahlen und...

 
von Prof. Dr. Claudius Gros | 03.04.13
Forschungsförderung quo vadis? Effizienz und Komplexitätsbarrieren in den Wissenschaften

Wissenschaftliche Großprojekte werden, oft durch die Europäische Union oder im internationalen Verbund, mit Milliardenbeträgen gefördert. Gibt es eine Wechselwirkung zwischen dem wissenschaftlichen Ertrag pro Euro Förderung und der Größe von...

 
von Redaktion WIM'O | 21.03.14
Gemeinsame Forschungsförderung des Bundes und der Länder. Finanzströme im Jahr 2012

Artikel 91 b des Grundgesetzes ermöglicht Bund und Ländern das Zusammenwirken bei der Forschungsförderung in Fällen von überregionaler Bedeutung. Ergebnis des Zusammenwirkens sind Mittelflüsse zwischen dem Bund, der Ländergemeinschaft sowie...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 23.06.17
Hochschulsystemfinanzierung. Wegweiser durch die Mittelströme

Die Finanzierung des Hochschulsystems ist mehr als die Finanzierung der Hochschulen, und die Finanzierung der Hochschulen selbst wiederum ist komplexer als gemeinhin angenommen. Die Finanzierungsquellen sind heterogen, und ihre Abbildung in...

 
von Felix Grigat | 03.07.17
Kein Geld für Querdenker? - Über Fördermöglichkeiten von Forschung abseits des Mainstreams

Wissenschaftler mit Forschungsvorhaben abseits des Mainstreams sind oftmals besonders überzeugt von ihrer Idee. Sie halten an ihr fest – auch wenn Fachkollegen sie in Frage stellen. Wie steht es um die Förderung ihrer Studien? Auf welche Töpfe...

 
von Christine Prußky | 24.11.14
Lizenz zur Verschwendung

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 21.11.2014 (duz MAGAZIN 12/2014). Die Debatte um Nachhaltigkeit hat die Wissenschaft erreicht. Wie schonend gehen Hochschulen und Institute mit ihren Ressourcen um? Je näher die Schuldenbremse...

Seiten