Sie sind hier

Tag: "Professur"
18 Inhalte
 
von Hans Müller-Steinhagen | 10.05.17
Anschlussfähig - Berufungen an der TU Dresden

Die TU Dresden hat mit den „Open Topic Tenure Track-Professorships“ neue Wege bei der Besetzung von Professuren beschritten. Was sind die Unterschiede zu herkömmlichen Professuren? Operiert die Universität mit Ziel- und Leistungsvereinbarungen?...

 
von Dr. Hubert Detmer | 12.01.17
Ausstattung und Verhandlungsklima - Berufungspraxis aktuell

Der Deutsche Hochschulverband veröffentlicht seit einigen Jahren einen Überblick zu Trends und Fakten in Berufungs- und Bleibeverhandlungen. Grundlage sind aktuell mehr als 1 800 Fragebögen, in denen Professorinnen und Professoren über die...

 
von Dr. Hubert Detmer | 10.03.16
Berufungen unter gerichtlicher Kontrolle - Die Rechtsprechung im Jahre 2015

Auch 2015 hat sich die Rechtsprechung mit Berufungsverfahren für Professuren intensiv beschäftigen müssen. Im Zentrum der Entscheidungen standen dabei das Bewerbungs- und Auswahlverfahren, die Rechtsnatur des „Rufs“, das sogenannte...

 
von Dr. Hubert Detmer | 17.12.12
Berufungspraxis Deutschland. Ergebnisse einer aktuellen Auswertung

Seit einigen Jahren veröffentlicht der Deutsche Hochschulverband Daten zu Berufungs-
und Bleibeverhandlungen. Die aktuelle Auswertung basiert auf nunmehr
1 200 Fragebögen, die von Wissenschaftlern nach Abschluss ihrer Berufungsoder...

 
von Prof. Dr. Erik Gawel | 12.02.15
Besoldung nach W2 und A15 - Das Problem der umgekehrten Ämterrelation

Die Neuregelungen zur W-Besoldung suchen für das Grundgehalt bei W2 (W3) durchweg Anschluss an A15 (A16). Bisher weitgehend unbemerkt kehren aber die Gesetzgeber dabei die bisherige Ämterrelation schlichtweg um – ein weiteres...

 
von Prof. Dr. Christoffer Grundmann | 12.05.16
Die selbstbestimmte Emeritierung - Über den Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem akademischen Lehrbetrieb in Amerika

Die Abschaffung des altersbedingten Eintritts in den Ruhestand hat in den USA und in Kanada zu weitreichenden Folgen geführt. Neben der Schließung ganzer Studiengänge durch steigende Personalkosten und wachsender interner Spannungen werden auch...

 
von Sascha Sven Noack | 02.02.15
Die W-Besoldungsreform 2.0 - Eine Bestandsaufnahme

Ein Differenzbetrag von bis zu 300 000 Euro ergibt sich, wenn man die Grundbesoldung zweier W 2-Professoren unter Zugrundelegung von dreißig Dienstjahren in Berlin und Bayern vergleicht. Berlin ist in diesem Beispiel auch ersetzbar durch das...

 
von Dr. Hubert Detmer | 20.08.14
Einstellungsaltersgrenzen für Professoren - Eine Übersicht von Bund und Ländern

Die Übernahme einer Professur im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit ist in Deutschland immer noch der Regelfall. Dieser Status ist für Wissenschaftler grundsätzlich bereits aus ökonomischen Gründen gegenüber dem Angestelltenverhältnis vorzugswürdig...

 
von Angelika Wirth | 02.12.15
Es wird eng und enger - Der Stellenmarkt für Professuren im Jahr 2013

Wie hat sich der Berufungsmarkt für Hochschullehrer in jüngster Zeit entwickelt? Wie können Trends zu beruflichen Perspektiven von Nachwuchswissenschaftlern festgestellt werden? Nach wie vor ist die Datenlage zur Arbeitsmarkt-Situation von...

 
von Prof. Martin Rennert | 09.08.17
Feine Balance - Berufungen an der Universität der Künste Berlin

Nimmt ein Bewerber bzw. eine Bewerberin eine bedeutende Position in der Kunst ein? Das ist ein wesentliches Kriterium für eine Berufung an die Universität der Künste Berlin (UdK). Einblicke des Präsidenten in das Berufungsgeschehen der UdK, die...

Seiten