Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 13.11.16 | Besuche: 252

Reihe: Lehrgang für FakultätsmanagerInnen (Modul 1)

Veranstalter: Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. Speyer
Ort: Schloss Fürstenried München
Start: 20.09.17
09:00
Uhr
Ende: 22.09.17
16:00
Uhr

Inhalte und Ziele

FakultätsmanagerInnen nehmen im sensiblen Zusammenspiel von Zentrale und Dezentrale ebenso wie im Gefüge von Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement eine Schlüsselrolle ein. Sie gestalten Strategieprozesse, gleichen Interessen aus, nehmen Impulse verschiedener Akteure auf und setzen diese in institutionelles Handeln um. Sie sorgen so auf einer Vielzahl von Arbeitsfeldern für die Rahmenbedingungen von Forschung und Lehre. FakultätsmanagerInnen benötigen dafür ein spezifisches Wissen, das auf die Besonderheiten des Wissenschaftssystems abgestimmt ist und sich an ihrer täglichen Praxis orientiert.

Der Lehrgang für FakultätsmanagerInnen vermittelt diese Kenntnisse und Fähigkeiten berufsbegleitend. Er stellt die Arbeits- und Handlungsfelder Kommunikation und Konfliktmanagement, Strategieentwicklung und -implementierung, Verhandeln, Ressourcensteuerung sowie Führung und Entscheidungsfindung im Wissenschaftsbetrieb in das Zentrum der gemeinsamen Arbeit.

Zielgruppe

Der Lehrgang für FakultätsmanagerInnen richtet sich an MitarbeiterInnen mit Leitungsfunktion im Fakultätsmanagement. Damit sind FakultätsgeschäftsführerInnen ebenso angesprochen wie FakultätsassistentInnen und FakultätsreferentInnen.

Termine und Ort

Modul 1
20. – 22. September 2017
Schloss Fürstenried, München

Modul 2
20. – 22. November 2017
Haus Hainstein, Eisenach

Modul 3
22. – 24. Januar 2018
Die Wolfsburg, Katholische Akademie, Mülheim a. d. Ruhr

Modul 4
19. – 21. März 2018
Schloss Etelsen, Langwedel-Etelsen

Veranstaltung jetzt buchen

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren: 4.296,– Euro; zzgl. Übernachtung und Tagungspauschale: 1.104,– Euro. Für TeilnehmerInnen aus Mitgliedseinrichtungen: 3.437,– Euro; zzgl. Übernachtung und Tagungspauschale: 1.104,– Euro. Die Teilnahmegebühren sind nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz (UStG) von der Umsatzsteuer befreit; Übernachtungskosten und Tagungspauschalen enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Inbegriffen sind Tagungsmaterialien, Tagungsgetränke, Übernachtung und Vollverpflegung.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Sabrina Keit

Trainee Weiterbildung
Tel.: 6232 - 654-176
E-Mail: keit@zwm-speyer.de

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte