Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 10.09.19 | Erstellt: 06.09.19 | Besuche: 181
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Interdisziplinarität in der Lehre erfordert einen Kulturwandel

Auf der diesjährigen Jahrestagung des Projekts „nexus“ der Hochschulrektorenkonferenz diskutierten die Teilnehmer darüber, unter welchen Bedingungen eine fächerübergreifende Lehre gelingen kann. | Von Peter A. Zervakis und Dorothee Fricke. Dr. Peter A. Zervakis ist stellvertretender Leiter des Projekts „nexus“ bei der Hochschulrektorenkonferenz. Dorothee Fricke ist Referentin für Kommunikation bei der Hochschulrektorenkonferenz.

 

Quellen:
Erschienen in DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 7/2019, S. 32-34, www.wissenschaft-und-management.de