Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 04.06.13 | Erstellt: 15.05.13 | Besuche: 4491
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Unterstützung durch Überanpassung. Wer trägt die Verantwortung für fehlgeschlagene Hochschulreformen?

Die zahllosen Reformen der letzten Jahre, die zu einer Umgestaltung der Universitäten geführt haben, waren politisch und ökonomisch getrieben. An den Universitäten gab es glühende Verfechter der Veränderungen und vehemente Gegner. Wie steht es um die Verantwortung für die Reformen? Wie lassen sich die Reaktionen in den Universitäten verstehen? Eine Analyse.

Ein Beitrag von Dr. Thomas Loer und Prof. Dr. Sascha Liebermann

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 6/2013
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.