Sie sind hier

2488 Beiträge
 
von Gudrun Sonnenberg | 28.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gestatten, Wissenschaft

Vor einem nach Orientierung lechzenden Publikum entblößt sich in der Corona-Krise die Wissenscha! und zeigt auf offener Bühne ihr innerstes Wesen: Zweifel, Fragen, Auseinandersetzung – und ErkenntnisVon Gudrun Sonnenberg, Redakteurin bei DUZ...

 
von Dr. Lars Jaeger | 28.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schlüsselakteur in der Impfstoffjagd

Wie das internationale Konsortium Cepi mit Geld von Milliardären die Forschung zum Coronavirus vorantreibt.Dr. Lars Jaeger ist Physiker und Philosoph. Er lebt in der Schweiz und publiziert in Büchern, Blogs und Fachbeiträgen über Wissenschaft, ihre...

 
von Prof. Dr. med. Hendrik Streeck | 21.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Was uns fehlt, ist Zeit“ - Die Welt gegen Covid-19

Seit Dezember breitet sich das neue Coronavirus Sars-CoV-2 weltweit aus. Der Virologe Professor Hendrik Streeck hat die Pandemie der Atemwegserkrankung von Anfang an begleitet. Den Ausbruch in Deutschland hat er vor Ort untersucht. Im Gespräch...

 
von Univ.-Prof. Dr. Heinz G. Fehrenbach | 20.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Machtmissbrauch in der Wissenschaft: Fünf Mythen

Seit 2017 haben mehrere Fälle von Machtmissbrauch gegenüber Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern eine hohe Aufmerksamkeit für das Thema ausgelöst. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat sich in ihrem 2019...

 
von Prof. Dr. Rudolf Stichweh | 14.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Unablässige Prozesse: Inklusion, Exklusion und die...

Die moderne Gesellschaft bietet dem Individuum vielfältige Möglichkeiten der Teilhabe und der freiwilligen Zugehörigkeiten. Wie konnte sich eine Kultur der Inklusion herausbilden? Welche Folgen hat sie für die Bildung? Gibt es damit keine Exklusion...

 
von Prof. Dr. Ulf Brefeld | 07.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schlüsseldisziplin für Wissenschaft und Wirtschaft

Der Bedarf an Data Scientists, die große Datenmengen generieren und analysieren können, steigt. Welche Kompetenzen gefragt sind, wie diese Fähigkeiten an Hochschulen zu vermitteln sind und warum dabei von ganz unterschiedlichen Zielgruppen...

 
von Dr. Georg Schütte | 07.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Warum wir eine „Wissenschaft der Wissenschaftskommunikation...

Mehr denn je wird die Wissenschaft herausgefordert, sich öffentlich zu Wort zu melden. Doch was bewirkt Wissenschaftskommunikatione und warum wissen wir so wenig über ihre Reichweite? Die VolkswagenStiftung will zu diesen Themen Projekte anstoßen...

 
von Angelika Fritsche | 06.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Transfer strategisch verankern

Wie Hochschulen systematisch vorgehen, um gewinn- und profilbildend mit der regionalen Wirtschaft und der Gesellschaft zu kooperieren – das Transfer-Audit des Stifterverbands unterstützt Hochschulen dabei, sich systematisch mit Transfer und...

 
von Professor (em.) Dr.-Ing. Klaus Lucas | 06.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Pandemie ist überall - Systemische Risiken in einer...

Die Corona-Pandemie scheint vielen ein neuartiges und einmaliges Ereignis zu sein. Genaues Hinsehen zeigt aber, dass sie wohl nichts anderes als ein weiteres Phänomen von zahlreichen systemischen Risiken in der offenen und komplexen Welt ist. Wie...

 
von Katrin Schmermund | 03.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschulen schalten auf „Notbetrieb“ - Ausbreitung des...

Geschlossene Universitätsgebäude, abgesagte Konferenzen, mit Kindern im Homeoffice: Die Ausbreitung des Coronavirus „Sars-CoV-2“ trifft auch die Wissenschaft immer stärker. Die Hochschulen arbeiten an digitalen Lösungen, manches bleibt...

Seiten