Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
304 Beiträge
 
von Christine Prußky | 21.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hoch hinaus

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 21.03.2014 (duz MAGAZIN 4/2014). Der größte Geldtopf ist fest in Universitätshand: In der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) schanzen Uni-Professoren ihren Uni-Kollegen Milliarden zu....

 
von Christine Prußky | 21.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tief im Wosten

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 21.03.2014 (duz MAGAZIN 4/2014). Sie steht auf thüringischem Boden, aber ist sie eine Ost-Uni? Nicht, wenn es nach der Herkunft der Studierenden geht: An der Technischen Uni (TU) Ilmenau...

 
von Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) | 21.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gemeinsame Forschungsförderung des Bundes und der Länder....

Artikel 91 b des Grundgesetzes ermöglicht Bund und Ländern das Zusammenwirken bei der Forschungsförderung in Fällen von überregionaler Bedeutung. Ergebnis des Zusammenwirkens sind Mittelflüsse zwischen dem Bund, der Ländergemeinschaft sowie...

 
von Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) | 21.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gemeinsame Berufungen von leitenden Wissenschaftlerinnen...

Wenn ein/e WissenschaftlerIn zugleich in eine W 3- oder W 2-Professur an einer Hochschule und in eine Leitungs- oder Forschungsposition an einer [...] außerhochschulischen Forschungseinrichtung berufen wird, spricht man von einer "Gemeinsamen...

 
von Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) | 21.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Steigerung des Anteils der FuE-Ausgaben am nationalen...

Der Bericht "Steigerung des Anteils der FuE-Ausgaben am nationalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) als Teilziel der Strategie Europa 2020 - Sachstandsbericht 2011 zum 3 %-Ziel für FuE" lag der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und...

 
von Dr. André Lottmann | 20.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Völlig losgelöst? Neues zur Governance der Wissenschaft

Mit einem Mehr an Autonomie, Deregulierung, wettbewerblicher Organisation und leistungsorientierter Mittelverteilung hat die Selbststeuerung im Wissenschaftssystem in den letzten Jahren nochmals deutlich an Fahrt gewonnen. Aber sind Hochschulen und...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 19.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Regional gekoppelte Hochschulen. Die Potenziale von...

Hochschulressourcen haben eine zentrale Bedeutung für die Regionalentwicklung: Sie stellen hochqualifizierte Arbeitskräfte bereit, können system-, prozess- und produkt-bezogenes Problemlösungswissen erzeugen und ihre Sitzregionen an die globalen...

 
von Dr. jur. Martin Hellfeier | 06.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Drittmittelforschung zwischen Hauptamt und Nebentätigkeit...

Die Drittmittelforschung gehört prinzipiell zu den hauptamtlichen Aufgaben von Hochschullehrern. Allerdings steht ihnen grundsätzlich ein Wahlrecht dahingehend zu, ob eine von Dritten finanzierte Forschungstätigkeit statt im Hauptamt in...

 
von Prof. Dr. Joachim Krause | 05.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Hochschule als entmilitarisierte Zone. Über die...

Zivilklauseln, die Universitäten dazu verpflichten soll, weder Forschung noch Lehre zu gestatten, die militärischen Zwecken dienen könnte, sind derzeit heftig umstritten. Was ist dran an der Behauptung, dass die deutschen Hochschulen in der Gefahr...

 
von Dorothee Dzwonnek | 04.03.14
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gefahr oder Garant? Drittmittelforschung und...

Die Bedeutung von Drittmitteln in der universitären Forschung hat dramatisch zugenommen und wächst immer noch weiter. Fast möchte man meinen, dass die Drittmittelforschung inzwischen sogar die Forschungsfreiheit gefährdet. Unter bestimmten Prämissen...

Seiten