Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
236 Beiträge
 
von Prof. Dr. Michael Kerres | 21.04.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akteurinnen/Akteure der Digitalisierung im Hochschulsystem...

Die aktuelle gesellschaftliche Debatte zur Digitalisierung wirft die Frage auf, wie sich Hochschulen zu dem Thema verhalten sollten. Digitale Technik durchdringt alle Bereiche der Lebens- und Arbeitswelt. Die Hochschulen müssen sich auf diese...

 
von Prof. Dr. Wolfgang Schweiger | 07.04.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Vom Gatekeeper zum Gatewatcher - Über neue Anforderungen an...

Der Journalismus gilt in Deutschland als vierte Gewalt. Müssen Medien bei einer so wichtigen Rolle auch für gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgen? Wie verändern „Meinungsmache“ und „Fake News“ im Netz die Aufgaben der Medien...

 
von Prof. Dr. Isabell Welpe | 07.04.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschule 4.0 - Die Zukunft der Hochschule erfinden

Die Digitalisierung verändert die weltweite Hochschul- und Bildungslandschaft nachhaltig. Wie können Hochschulen die entstehenden Chancen nutzen und ihrem Bildungsauftrag zukünftig gerecht werden?Ein Beitrag von Prof. Dr. Isabell Welpe und Dr. Maria...

 
von Prof. Dr. Susanne Baer | 31.03.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wissenschaftsfreiheit als verteilte Verantwortung - Die...

Wissenschaftsfreiheit ist ein hohes Gut, aber auch ein fragiles Unternehmen. Soll das „Abenteuer Wissenschaft“ (Baer) gelingen, braucht sie Rahmenbedingungen und verteilte Verantwortung. Was also kennzeichnet freie Forschung? Welche...

 
von Dr. Dorothea Rüland | 24.03.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Knowledge Diplomacy - Das Paradigma der Zukunft?

Der Austausch von Wissenschaft und Wissenschaftlern gehört zu den Eckpfeilern moderner erfolgreicher Wissenschaftssysteme. Abschottungstendenzen wie in Großbritannien und den USA, aber auch der schwierige Umgang mit Ländern wie der Türkei werfen die...

 
von Dieter Kaufmann | 09.03.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr Verständnis füreinander - Über das Verhältnis von...

Hochschulverwaltungen halten möglichst viel Bürokratie von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fern und der jeweilige Kanzler sorgt für effiziente Abläufe in der Universität – das wünschen sich die Wissenschaftler in den...

 
von Prof. Dr. Stefan Kühl | 08.03.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der bürokratische Teufelskreis - Zum Verhältnis von...

Großorganisationen wie Universitäten zeichnen sich durch ein komplexes, häufig widersprüchliches Regelwerk aus. Wie gelingt es den Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern, trotz dieses Regel werks das Studium – besonders in Zeiten von...

 
von Prof. Gerhard Lakemeyer | 19.12.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Automatisiert – Über Chancen und Risiken der Künstlichen...

Künstliche Intelligenz, Robotik, autonome Systeme: Fachbegriffe der Informatik rücken immer mehr in die öffentliche Diskussion. Wo steht die Forschung? Wie werden ihre Erkenntnisse die heutige Gesellschaft verändern?Ein Interview der Zeitschrift...

 
von Prof. Dr. Oliver Quiring | 07.12.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zukünftige Entwicklung der Medien – Aufgaben in...

Medien haben vielfältige Funktionen. Sie sollen u.a. umfassend informieren, Orientierung in sozialer, politischer oder kultureller Hinsicht bieten und zur Bildung beitragen. Ein Blick in die Zukunft: Was bleibt, was ändert sich?

 
von Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt | 05.11.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Da geht noch was – Sprachwandel in bewegter Gesellschaft

Gesellschaften verändern sich fortlaufend und damit auch ihre Sprachen. Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Was ist charakteristisch für die deutsche Sprache? Eine Reflexion über sprachliche Ursprünge, die zunehmende Digitalisierung der...

Seiten