Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
1041 Beiträge
 
von Angelika Fritsche | 10.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Studierende für die Berufswelt fit machen

Wie Employability – oder Beschäftigungsfähigkeit – durch ein Studium gefördert werden kann, wird oft kontrovers diskutiert. Die Stiftung Mercator und mehrere Hochschulen gehen dieses Thema gemeinsam an und präsentieren erste Ergebnisse....

 
von Prof.em. Volker Ladenthin | 20.01.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zukunftsparadox: Universität - Ort der Bildung oder...

Müssen wir Universitäten neu denken – als Orte der Ausbildung für den globalen Arbeitsmarkt? Der Trend scheint in Deutschland in diese Richtung zu gehen. Soll man ihn verstärken? Oder geht es um mehr an den Universitäten, gar um Bildung?Volker...

 
von Angelika Fritsche | 18.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aufstand gegen zu viel Lehre

Seit Jahrzehnten fordern die Fachhochschul-Professoren, ihr Lehrdeputat zu reduzieren. Jetzt zieht ihre Interessenvertretung, der Hochschullehrerbund (hlb), in Niedersachsen vor Gericht. Die Kollegen an den Universitäten distanzieren sich.Von...

 
von Prof. Dr. Michael Jäckel | 05.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Jenseits der Worthülsen - Was geschieht, wenn „...

In der digitalen Welt stehen die Hochschulen vor besonderen Herausforderungen. Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung insbesondere auf die Organisation der Lehre und die der Forschung?Michael Jäckel ist Professor für Soziologie und seit 2011...

 
von Dieter Kaufmann | 03.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wissenschaftsmanagement als Beruf - Spezialwissen mit...

Das Wissenschaftsmanagement hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die Rahmenbedingungen an Hochschulen haben sich verändert und ein steigender Wettbewerb fordert neue Führungskompetenzen. Was zeichent diese aus und wie...

 
von Angelika Fritsche | 02.12.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
MOOCs - Weder Allheilmittel noch Selbstläufer

Der Einsatz von MOOCs (Massive Open Online Courses) ist mit großen Erwartungen verbunden. Eine aktuelle Studie zeigt jedoch, dass MOOCs nicht von selbst laufen und die Abbruchquoten extrem hoch sind. Damit die Studierenden bei der Stange bleiben,...

 
von PD Dr. Frank Meyer | 19.11.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Nach draußen zum Lernen

Die meisten Studierenden werden überwiegend mit Lehr-Lernformaten in den Räumen der Hochschule konfrontiert. Exkursionen stellen in den meisten Studiengängen eine Ausnahme dar. Dabei bietet das Lernen vor Ort eine exzellente Möglichkeit, bei...

 
von Angelika Fritsche | 23.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Brüllchöre im Hörsaal

Weggucken geht nicht. Hochschulen können die Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten nicht vermeiden. Sie sollten sie deshalb steuern, indem sie sich gut darauf vorbereiten – und handeln, bevor sie reagieren müssen.Von Dr. Eric Wallis, Macher...

 
von Prof. Dr. Gyburg Uhlmann | 14.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rhetorik und Fakten - Mit klassischer und politischer...

Mit Hilfe der Rhetorik können Fakten verdreht oder verkürzt und Zuhörer getäuscht werden. Geht es in derRhetorik nur darum, die eigene Position und Interpretation der Fakten möglichst überzeugend zu verkaufen, oder kann sie auch als Instrument der...

 
von Prof. Dr. Stephan A. Jansen | 08.10.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Bildung der Bindung - Was nach der Digitalisierung...

Die Geschichte des Bildungsbegriffs ist so alt wie die der europäischen Kultur. Dabei erstaunt, wie präsent er auch in den gegenwärtigen Diskussionen ist und wie wenig er sich in die eher utilitaristisch orientierte Gegenwart einfügen will. Er ist...

Seiten