Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
146 Beiträge
 
von Michael Hirth | 25.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
iMobilePhysics: Seamless Learning durch Experimente mit...

Der Beitrag erläutert ein Nutzungskonzept für Smartphones und Tablets als physikalische Experimentiermittel (iMobilePhysics, kurz: iMP) und ordnet zwei Realisierungsbeispiele dieses Konzept für Schule und Hochschule an Hand von Designkriterien in...

 
von Dr. Elke Höfler | 25.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Seamless Learning oder Seam-aware Learning? Überlegungen...

Der Beitrag formuliert vor dem Hintergrund eines praktischen Projektvorhabens (Gestaltung eines MOOC-begleitenden E-Books) eine von der Grundidee des Seamless Learning abweichende Herangehensweise. Nach einer ersten kritischen Bestandsaufnahme...

 
von Prof. Dr. Sebastian Vogt | 24.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Walk this way!? - Konzepte der Stadtplanung für die (Aus-)...

Für viele Herausforderungen der sich ändernden hochschulischen Bildung wie das lebenslange Lernen und die zunehmende Heterogenität der Studierenden ist Seamless Learning ein vielversprechender Ansatz. Damit verbunden ist die Anforderung des...

 
von Dr. Helga Dorner | 21.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Doctoral students’ conceptions of online teaching...

This paper outlines findings from a research project on the reflective processes involved in the creation of online teaching portfolios by doctoral students of an international, graduate university in Europe. The study was conducted to identify...

 
von Najko Jahn | 21.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue Marktkonzentration? - Eine Analyse der Open Access-...

In den vergangenen Monaten kündigten einzelne Universitäten den Bezug wissenschaftlicher Zeitschriften großer Wissenschaftsverlage wegen zu stark gestiegener Preise. Open Access wurde als günstige Alternative beschrieben, die die Marktmacht der...

 
von Dr. Marion Lehner | 18.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Visualizing individual conceptual development paths in...

Teachers in higher education differ widely from one another because of their disciplinary backgrounds and experiences. Examining the individual development pathways of faculty shows how a particular academic environment influences an individual...

 
von Prof. Dr. jur. Eric Steinhauer | 19.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Akademische Integrität – Aufgabe wissenschaftlicher...

Durch die Digitalisierung sind Informationen nicht nur leichter verfügbar, sondern auch leichter zu kopieren und können ungekennzeichnet in eigene Arbeiten übernommen werden. Wie sollen Bibliotheken mit entdeckten Plagiaten umgehen?

 
von Nils Arne Brockmann | 19.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Was nützt Seamless Learning als neues didaktisches Konzept...

Der Werkstattbericht zeigt am Beispiel eines politikwissenschaftlichen Online-Seminars, welchen Beitrag Seamless Learning (SL) leisten kann, Studierende zu kontinuierlicher, aktiver Mitarbeit anzuregen und sie bei der Verknüpfung von theoretischen...

 
von Dr. Klaus-Rainer Brintzinger | 16.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Jenseits der Bücher - Die Bibliothek als zentraler...

Obwohl heute fast alles ortunabhängig elektronisch erreichbar ist, werden die Bibliotheken physisch immer voller. Was passiert da? Fragen an den stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins Deutscher Bibliothekare.

 
von Prof. Dr. med. Heiner Fangerau | 14.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Unmoderner Dinosaurier? - Das Ende der ZB MED

Das Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (ZB MED) steht vor einem deutlichen Bedeutungsverlust, wenn nicht vor dem Aus. Ein Plädoyer für dessen Erhalt.

Seiten