Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
233 Beiträge
 
von Prof. Dr. Katrin Auspurg | 13.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wishful Thinking - Verbessern mehr Frauen in...

Um den Frauenanteil bei Neuberufungen zu erhöhen, schreiben viele Landeshochschulgesetze u.a. eine bestimmte Mindestanzahl von Frauen in Berufungskommissionen vor. Lässt sich empirisch bestätigen, dass ein höherer Frauenanteil in den...

 
von Prof. Dr. Martin Neugebauer | 08.09.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Besser bezahlt und seltener arbeitslos? - Akademiker im...

Die Warnungen vor einer Überakademisierung wollen nicht verstummen. Es stellt sich die Frage, welche Chancen die Absolventen von Bachelorstudiengängen auf dem Arbeitsmarkt haben. Lohnt sich ein Bachelorabschluss gegenüber einer Berufsausbildung?Ein...

 
von Dr. Hubert Detmer | 29.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tenure Track für Juniorprofessoren - Ein Ländervergleich

Unter dem Tenure Track für Juniorprofessoren versteht man grundsätzlich die Möglichkeit, von einer (zeitlich befristeten) Juniorprofessur (W1) auf eine Lebenszeitprofessur (W2 oder auch W3) an derselben Universität „übernommen“ werden zu...

 
von Dr. René Krempkow | 27.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie in...

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) führten im Jahr 2015 Erhebungen  zur Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs durch, die einen...

 
von Prof. Martin Rennert | 09.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Feine Balance - Berufungen an der Universität der Künste...

Nimmt ein Bewerber bzw. eine Bewerberin eine bedeutende Position in der Kunst ein? Das ist ein wesentliches Kriterium für eine Berufung an die Universität der Künste Berlin (UdK). Einblicke des Präsidenten in das Berufungsgeschehen der UdK, die mit...

 
von Prof. Dr. Claudia Peus | 05.08.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Führend Wissen schaffen - Herausforderungen bei der...

Um die vielen Aufgaben effektiv bewältigen zu können und Freiräume für Kreativität zu schaffen, ist die geschickte Führung eines Lehrstuhls bzw. einer Forschungsgruppe ein entscheidender Erfolgsfaktor. Klarheit über die eigenen Rollen, die Gewinnung...

 
von Prof. Dr. Ewald Scherm | 27.07.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Führung in deutschen Universitäten. Eine Überprüfung des „...

Mit der gestiegenen Autonomie der deutschen Universitäten hat die Führung durch die Rektoren an Bedeutung gewonnen. Die Führungsforschung in deutschen Universitäten steht jedoch noch am Anfang, sodass auf Basis des derzeitigen Forschungsstands keine...

 
von Prof. Dr. Peer Pasternack | 23.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
25 Jahre Wissenschaftspolitik in Sachsen-Anhalt: 1990–2015

Wissenschaftspolitik umfasst in ihrem Kern die Forschungs‐ und die Hochschulpolitik. In diesen beiden Policy‐Feldern werden Entscheidungen erzeugt und umgesetzt, welche die Rahmenbedingungen für die inhaltlichen Leistungserbringungen der...

 
von Dr. Susanne In der Smitten | 16.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bewerberlage bei Fachhochschulprofessuren

Da berufene Professorinnen und Professoren die Lehre und Forschung sowie die Profilierung einer Hochschule über viele Jahre und sogar Jahrzehnte hinweg prägen können, hat die Besetzung von Professuren eine besondere Bedeutsamkeit. Das vom...

 
von Katrin Schmermund | 05.06.17
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Forscher auf der Flucht - Deutschland wird zum Hauptziel...

Immer mehr Wissenschaftler fliehen nach Deutschland, um hier frei arbeiten zu können. Ein Stipendium über die Philipp Schwartz-Initiative bietet eine Einstiegsmöglichkeit. Ohne Kontakte nach Deutschland haben es Forscher allerdings schwer.Ein...

Seiten