Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
167 Beiträge
 
von Stefan Odenbach | 05.08.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr als ein akademischer Grad - Plädoyer für das Diplom in...

In den vergangenen Jahren sind die Diplomstudiengänge in den Ingenieurwissenschaften an den meisten deutschen Universitäten sukzessive verschwunden. Eine Ausnahme bildet die TU Dresden, die weiterhin am Diplom festhält.

 
von Prof. Dr. Wolfgang Sonne | 27.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schluss mit Ranking! Ein Gespräch zwischen Bürokrates und...

Neulich belauschte ich nach einer der gewöhnlichen Verwaltungssitzungen an einer deutschen Wissenschaftsinstitution ein ungewöhnliches Gespräch. Ein alter Bekannter, der ewige Besserwisser, nennen wir ihn unprätenziös einfach Sokrates, traf einen...

 
von Dr. Isabel Steinhardt | 21.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Förderung des Teilzeitstudiums. Abschlussbericht

In dem vorliegenden Bericht werden die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Förderung des Teilzeitstudiums“ vorgestellt, dessen Ziel es war ein umfassendes Bild der Studiensituation in den Pilotbereichen Gesellschaftswissenschaften (...

 
von Dr. Isabel Steinhardt | 21.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Was steht noch zur Wahl? Wahlmöglichkeiten im Studium nach...

Die Autor/innen Christian Schneijderberg & Isabel Steinhardt sind anhand eines Faches der Frage nachgegangen Was steht noch zur Wahl? Wahlmöglichkeiten im Studium nach der Bologna-Umstellung. Eine empirische Untersuchung der...

 
von Dr. Isabel Steinhardt | 21.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Formative Studiengangsevaluation: erfolgreiche Verknüpfung...

Der Beitrag von Isabel Steinhard und Kirsten Iden beschreibt einen Ansatz für die Evaluation von Studiengängen, in dem verschiedene methodische Zugänge in einer integrierten Perspektive zum Einsatz kommen. Dabei kommen qualitative und quantitative...

 
von Dr. Isabel Steinhardt | 21.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Studierbarkeit: eine erweiterte Begriffsbestimmung, oder...

Isabel Steinhardt definiert den Begriff der Studierbarkeit in einem weiteren Sinne, bezugnehmend auf den Bologna-Prozess und formuliert wie der erweiterte Begriff als Indikator für eine Qualitätsverbesserung von Studium und Lehre genutzt werden kann.

 
von Dr. Isabel Steinhardt | 21.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Lehre stärkt Forschung. Studiengangentwicklung durch...

Isabel Steinhardt legt eine Untersuchung im Forschungsstil der Grounded Theory vor, in der Forschungsergebnisse und methodologisches Vorgehen verwoben sind und damit der zyklische Forschungsprozess nachgezeichnet wird. Inhalt der Untersuchung ist,...

 
von Friedrich Pfeiffer | 20.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Stimmen die Konzepte? - Bologna und die Folgen für die...

Die Aufgabe der Technischen Universitäten besteht schwerpunktmäßig darin, Nachwuchs für Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung auszubilden. Welche unverzichtbaren Elemente muss eine solche Ausbildung haben? Sind sie nach Jahren ständiger...

 
von Dr. Nina Lemmens | 16.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ein Land voller unbegrenzter Gegensätze - Aufschwung und...

Nach wie vor streben mit Abstand die meisten Studierenden aus aller Welt in die USA, die Innovationskraft der amerikanischen Forscher und der Industrie ist stark. Über Haben und Soll in der amerikanischen Politik und wichtige Themen, die die...

 
von Arne Heise | 22.05.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aus dem Gleichgewicht - Über den Zustand der...

Es begann mit einer Forderung der Studierenden: Mehr Pluralität der Paradigmen und Methoden in den Wirtschaftswissenschaften. Der Verfasser dieses Beitrags setzt sich mit dem Kern dieser Forderung und den Reaktionen innerhalb und außerhalb der...

Seiten