Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
173 Beiträge
 
von Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz | 17.05.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schwerwiegender Eingriff in die Wissenschaftsfreiheit - Das...

Das Bundesverfasssungsgericht hat in seinem Urteil vom 18. März 2016 entschieden, die Regelungen zur Akkreditierung von Studiengängen in Nordrhein-Westfalen als grundgesetzwidrig zurückzuweisen. Wie ist dieses Urteil rechtswissenschaftlich zu...

 
von Prof. Erich Barke | 14.05.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zurück in die Zukunft - Für klare Strukturen in Lehre und...

Mit einem Fokus auf Universitäten und Fachhochschulen skizziert der Beitrag die Strukturen für Lehre und Forschung in Deutschland. Welche Vorschläge für eine zukünftige Struktur können aus der heutigen Situation abgeleitet werden?

 
von Prof. Dr. Stefan Keppler-Tasaki | 05.04.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Von der „Festung“ zum „Hub“ - Der Umbau des japanischen...

Die erheblichen Anstrengungen in der deutschen und der chinesischen Hochschulentwicklung haben die selbstbewussten japanischen Hochschulen unter Zugzwang gesetzt. Eine Lageskizze zu Ausgangsbedingungen und Reformrichtungen.

 
von Prof. Dr. Heinz-Werner Wollersheim | 06.03.16
4
Average: 4 (1 vote)
Kunst und Technik vereinen - Assessment Literacy für E-...

Der Anstieg der Prüfungszahlen durch die Umsetzung der Bolognareform führte zu einer erheblichen Belastung des Hochschulpersonals. Hier bieten sich E-Prüfungen als Ausweg an. Vor welchen Herausforderungen stehen deren Gestaltung und Durchführung an...

 
von Prof. Dr. Birgit Brouër | 03.02.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kleine Veränderung – großer Gewinn? Effekte struktureller...

Ein zentrales Ziel universitärer Reformbestrebungen im Lehramtsstudium besteht darin, die Qualität der Lehre zu verbessern. Dies sollte sich auf Seiten der Studierenden in einer höheren Studienzufriedenheit ausdrücken, die wiederum mit einem höheren...

 
von Dr. Tobias Jenert | 21.01.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Editorial: Enculturation and development of beginning...

Die ZFHE wird nunmehr durch eine englischsprachige Ausgabe pro Jahr zu einem Thema von internationalem Interesse die deutschsprachigen Forschungsergebnisse über die Grenzen hinaus sichtbar machen und zur Diskussion in einem internationalen Kontext...

 
von Thomas Schmidt-Dörr | 08.10.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue Strukturen für das Hochschulsystem in China -...

2014 wurde in China eine große Reform des tertiären Bildungswesens auf den Weg gebracht. Es soll aus zwei gleichberechtigten Säulen bestehen: der klassischen Universitätsausbildung einerseits und der berufsbildenden Hochschulausbildung andererseits...

 
von Dr. Dieter Dohmen | 27.08.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschulautonomie im Ländervergleich: Bestandsaufnahme und...

Die Kurzstudie untersucht, wie sich die Hochschulautonomie in Deutschland in den einzelnen Bundesländern in den vergangenen fünf Jahren verändert hat. Ausgangspunkt ist die Frage, ob es eine Umkehr in Richtung weniger Autonomie gibt und in welchem...

 
von Stefan Odenbach | 05.08.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mehr als ein akademischer Grad - Plädoyer für das Diplom in...

In den vergangenen Jahren sind die Diplomstudiengänge in den Ingenieurwissenschaften an den meisten deutschen Universitäten sukzessive verschwunden. Eine Ausnahme bildet die TU Dresden, die weiterhin am Diplom festhält.

 
von Prof. Dr. Wolfgang Sonne | 27.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schluss mit Ranking! Ein Gespräch zwischen Bürokrates und...

Neulich belauschte ich nach einer der gewöhnlichen Verwaltungssitzungen an einer deutschen Wissenschaftsinstitution ein ungewöhnliches Gespräch. Ein alter Bekannter, der ewige Besserwisser, nennen wir ihn unprätenziös einfach Sokrates, traf einen...

Seiten