Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
337 Beiträge
 
von Dr. Ulrike Preißler | 23.06.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Besoldungs-Schere öffnet sich immer weiter - Die föderale...

Die W-Grundgehälter haben sich in den letzten zehn Jahren beim Bund und in den Ländern aufgrund der föderalen Struktur sehr unterschiedlich weiterentwickelt. Baden-Württemberg und Bayern zahlen im Jahr 2020 nach wie vor die höchsten W-Grundgehälter...

 
von Prof. Dr. Doris Weßels | 22.06.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Original oder Plagiat? Hochschulen und wissenschaftliche...

Ob Ghostwriter, Rewriting oder Künstliche Intelligenz: Die Möglichkeiten zum Plagiieren werden immer größer. Das fordert die Hochschulen und die Hochschullehrenden heraus.

 
von Angelika Fritsche | 22.05.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wie Geschichte in der Gegenwart ankommt

Dem Zentrum für Wissenschaftskommunikation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gelingt der Transfer historischer Perspektiven in Gegenwartsfragen.Viola van Melis leitet seit 2009 das Zentrum für Wissenschaftskommunikation am...

 
von Angelika Fritsche | 06.04.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Transfer strategisch verankern

Wie Hochschulen systematisch vorgehen, um gewinn- und profilbildend mit der regionalen Wirtschaft und der Gesellschaft zu kooperieren – das Transfer-Audit des Stifterverbands unterstützt Hochschulen dabei, sich systematisch mit Transfer und...

 
von Prof. Dr. Sören Auer | 25.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Pseudo-digitalisiert - Austausch von Forschungswissen

Zu der gängigen Methode des Austauschs von Forschungswissen zählt nach wie vor der statische pdf-Artikel. Wiekönnten neue Methoden der digitalen Welt die Organisation und Auswertung von Forschungswissen besser unterstützen? Über den Open Research...

 
von Prof. Dr. Rolf Schwartmann | 18.11.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wer trägt Verantwortung für Forschungsdaten?...

Mit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzreform (Datenschutz-Grundverordnung), stehen sowohl die Hochschulen als auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler selbst vor der Frage, wie sie mit Daten in Zukunft umgehen sollen. Ein Überblick. Das...

 
von Angelika Fritsche | 26.09.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Den Blick auf die Produkte ändern

Wie beeinflusst eine erfolgreiche Reparatur den Konsum? Die Psychologin Melanie Jaeger-Erben untersucht zusammen mit Bürgern, unter welchen Bedingungen Menschen sich ressourcenschonend verhalten. Jetzt hat die Professorin for Transdisziplinäre...

 
von Angelika Fritsche | 26.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Maschinen lernen, Menschen verdienen

Worum geht es, wenn die Rede von Künstlicher Intelligenz ist? Woran wird konkret geforscht? Wer hat die Fäden in der Hand? Wer gewinnt, wer verliert? Die duz berichtet über den Stand der Dinge, über Herausforderungen,Chancen und Risiken der „...

 
von Angelika Fritsche | 06.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
„Man zwingt uns in eine universitäre Logik"

In der Wissenschaftspolitik geben Menschen den Ton an, die keine Fachhochschule von innen kennen, kritisiert Micha Teuscher, seit 2017 Präsident der HAW Hamburg und von 2010 bis 2016 Sprecher der Fachhochschulen inder Hochschulrektorenkonferenz (HRK...

 
von Prof. Dr. Günter M. Ziegler | 05.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Publizieren in Zeiten der Digitalisierung

Paywalls, hohe Subskriptionsgebühren und eine enorme Marktmacht: Die Kritik an den großen Wissenschaftsverlagen wächst. Damit verbunden wird auch die Frage laut, inwieweit diese in Zeiten der Digitalisierung gar überflüssig sind. Einschätzungen des...

Seiten