Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 09.09.22 | Besuche: 77

25 Fellowships für deutschsprachige Early- und Mid-Career-WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen

Die Bewerbungsfrist für die Leadership-Academy der German Scholars Organization e.V. endet am 03. Januar 2023. "Wie baue ich meine Forschungsgruppe auf und welcher Führungsstil passt zu mir? Welche Wege zur Professur in Deutschland kann ich einschlagen und welche Optionen stehen mir in anderen Sektoren offen?" Die Leadership Academy (LSA) der GSO gibt Antworten und vermittelt konkrete Tools auf Grundlage eines progressiven Verständnisses von Führung. Gleichzeitig ermöglicht sie Zugang zu Netzwerken & Austausch auf Augenhöhe.

LSA-Fellows erhalten ein Vollstipendium, das die Teilnahme an einem Präsenzprogramm in Berlin und Darmstadt (jeweils 5 Tage) inklusive Reise- und Unterbringungskosten umfasst.

Das Curriculum der Leadership Academy verbindet zwei Elemente miteinander:

  • Professionelle Vorbereitung auf die Übernahme von Verantwortung in der deutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft sowie in anderen Sektoren;
  • Systematische Karriereplanung und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Ausschreibung erfolgt weltweit und fächerübergreifend. BewerberInnen sollten vor dem nächsten Karriereschritt stehen und eine Rückkehr nach Deutschland anstreben oder kürzlich zurückgekehrt sein.
Geeignet sind WissenschaftlerInnen, die

  • mindestens über einen Postdoc-Status (oder Vergleichbares) verfügen,
  • derzeit außerhalb Deutschlands forschen oder kürzlich nach Deutschland zurückgekehrt sind (maximal ein Jahr),
  • eine sehr gute Promotion und
  • sehr gute Deutsch-Kenntnisse vorweisen können,
  • bereit sind, an beiden Präsenzmodulen teilzunehmen (Februar und September 2023).

Zum Programm der GSO Leadership-Academy und zum Bewerbungsformular