Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 05.12.19 | Besuche: 159

Weiterbildungsprogramm 2020 des Zentrums für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) ist verfügbar

Detaillierte Informationen zu allen Angeboten und das Gesamtprogramm als PDF sind unter www.zwm-speyer.de/weiterbildung abrufbar – die Buchung zu den ZWM-Veranstaltungen ist dort jeweils unkompliziert online möglich. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ZWM-Mitgliedseinrichtungen erhalten Rabatt auf die Teilnahmegebühren.

Wie gewohnt gibt es wieder Lehrgangs-Klassiker in mehreren Modulen:
den »Lehrgang für WissenschaftsmanagerInnen«,
den »Advanced-Lehrgang für erfahrene WissenschaftsmanagerInnen« sowie
das »Professional Management Program« für Führungskräfte,
die Lehrgangsreihen für ForschungsreferentInnen und
für Persönliche ReferentInnen,
den Lehrgang zum / zur KarriereberaterIn
sowie
zahlreiche themenspezifische Workshops (diese finden Sie sortiert nach den Themenbereichen Management, Kommunikation, Personal, Finanzen, Recht sowie Forschung oder in der kalendarischen Übersicht für das gesamte Jahr 2020).

Neu sind u.a. zwei Workshops, die das ZWM zusammen mit seinen Mitgliedseinrichtungen für Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) entwickelt hat: Der Workshop »Strategisches Berufungsmanagement in FH / HAW« ist für dort beschäftigte EntscheiderInnen konzipiert, der Workshop »Ankommen in der FH- / HAW-Professur« für dorthin Neuberufene.

Neu ist ein Workshop zur Steuerung von »Ressourcen aus den Wissenschaftspakten«.

Aktualisiert wurde der Workshop zu den rechtlichen Grundlagen der Ausgestaltung von »Kooperationen in der Wissenschaft« zur Umsetzung der Grundgesetzänderung (Art. 91b GG).

Neu ist ein Workshop zum Thema »Risikomanagement in öffentlichen Wissenschaftseinrichtungen«.

Neu ist ein Workshop zur Zusammenführung von Wirtschaft und Wissenschaft in Industrieprojekten aus dem Themenbereich »Technologietransfer«.

Neu ist ein gemeinsam mit verschiedenen Partnern konzipierter Pilot-Workshop, um »nationale und europäische Forschungsförderung« nicht nur gemeinsam zu denken, sondern auch gemeinsam umzusetzen.

Neu ist ein Supervisionsangebot für KarriereberaterInnen in der akademischen Personalentwicklung als »Follow-up« zum ZWM-Lehrgang für KarriereberaterInnen.

Zum Start der Zweiten Förderrunde im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gibt es den Workshop zur »Etablierung und Umsetzung von Tenure-Track-Professuren«

und auf Grund der hohen Nachfrage finden vier der neun Workshops des ZWM / DFG-Forums Hochschul- und Wissenschaftsmanagement an je zwei Alternativterminen in 2020 statt.