Sie sind hier

Neuigkeit
Eingestellt: 16.09.19 | Besuche: 110

Zweite Bewilligungsrunde des Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Das Auswahlgremium hat 532 Tenure-Track-Professuren an 57 Hochschulen zur Förderung ausgewählt. In der ersten Bewilligungsrunde 2017 wurden bereits 468 Tenure-Track-Professuren vergeben. Damit profitieren insgesamt 75 Universitäten und Hochschulen von dem Programm. "Mit dem Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses haben Bund und Länder die Karrieremöglichkeiten des hochqualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchses entscheidend verbessert", sagte Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz. "Die damit neu geschaffenen Tenure-Track-Professuren werden Generationen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dauerhaft zusätzlich zur Verfügung stehen."

Zur Pressemitteilung der GWK und Übersicht der in der zweiten Bewiligungsrunde am 12. September 2019 ausgewählten Universitäten

Zur Übersicht der bereits in der ersten Bewilligungsrunde zur Förderung ausgewählten Universitäten