Veröffentlicht auf Wissenschaftsmanagement Online (https://www.wissenschaftsmanagement-online.de)

Stellenangebot
Eingestellt: 13.02.18 | Besuche: 423

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald: Kanzel (m/w)

Kontakt: Prof. Dr. Johanna E. Weber
Ort: 17489 Greifswald
Web: https://www.uni-greifswald.de/ Bewerbungsfrist: 02.03.18

An der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der / des

Kanzlerin/Kanzlers

zu besetzen. 

Gemäß § 87 Landeshochschulgesetz leitet die Kanzlerin / der Kanzler die Bereiche Haushalt, Personal, Recht und Liegenschaften der Universitätsverwaltung und nimmt die sonstigen ihr / ihm durch die Rektorin übertragenen Aufgaben wahr. Sie / Er ist Beauftragte/r für den Haushalt und Mitglied des Rektorats. 

Für diese Aufgabe sucht die Universität eine Persönlichkeit mit ausgewiesener Führungskompetenz, die über juristische, betriebswirtschaftliche und haushaltsrechtliche Erfahrung verfügt und deren Qualifikation durch entsprechende überdurchschnittliche Abschlüsse und Referenzen nachgewiesen ist. Die Aufgabe erfordert hohes Engagement, Belastbarkeit, Entscheidungsbereitschaft, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, innovatives Denken sowie eine internationale Orientierung mit entsprechenden Sprachkenntnissen. 

Die Kanzlerin oder der Kanzler wird auf Vorschlag der Rektorin vom erweiterten Senat gewählt und durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bestellt. Mit der Kanzlerin / dem Kanzler wird bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit begründet. Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis auf Lebenszeit ist die Eignung für das Amt gemäß § 21 Absatz 2 des Landesbeamtengesetzes zu erproben. Ein privatrechtliches Beschäftigungsverhältnis kann begründet werden. 

Zur Kanzlerin / Zum Kanzler kann nur bestellt werden, wer die Voraussetzungen für eine Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung Allgemeiner Dienst erfüllt oder die Befähigung zum Richteramt besitzt und aufgrund einer mehrjährigen leitenden Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, dass sie / er die Anforderungen des Amtes erfüllen kann. Die Besoldung erfolgt nach den Vorschriften des LBesG MV (voraussichtlich Besoldungsgruppe B 2). 

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht. Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe vorliegen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.03.2018 mit dem Vermerk "persönlich, vertraulich" an die Rektorin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Prof. Dr. Johanna E. Weber, Domstraße 11, 17489 Greifswald.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte