Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 29.11.18 | Besuche: 141

103/2018 Netzwerkadministrator/in im Universitätsrechen- und Medienzentrum

Kontakt: siehe Ausschreibung
Ort: Erfurt
Web: https://www.uni-erfurt.de/personal-und-recht/ausschreibungen/ Bewerbungsfrist: 04.01.19

Kennziffer 103/2018

 

Im Universitätsrechen- und Medienzentrum (URMZ) der Universität Erfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:
 

Netzwerkadministrator/in
Entgeltgruppe 13 TV-L (100 %)

 

Aufgabengebiet

Datennetz

  • Administration des Datennetzes in den Netzwerkschichten 1 bis 7
  • Planung des Ausbaus und der Erneuerung des Datennetzes
  • Administration von Netzwerk-Management- und Serversystemen (DNS, DHCP, Dokumentationssystem)
  • Unterstützung und Vertretung des SAN-Administrators
  • Zusammenarbeit mit den Administratoren der VoIP-Anlage bei der Erkennung und Behebung von Störungen
  • Beratung und Unterstützung der Server-Administratoren in Fragen der Netzanbindung
  • Mitarbeit beim Ausbau der passiven Komponenten des Datennetzes infolge von Rekonstruktion, Aus- und Neubau von Gebäuden

Datensicherheit

  • Administration von Sicherheitssystemen
    o Konfiguration und Überwachung von Firewall und Intrusion-Detection-Systemen (IDS)
    o technische Absicherung der Netzwerkkomponenten gegen Missbrauch
    o Konfiguration und Überwachung von Proxy-Servern und Load-Balancern
    o Planung und Durchführung der Erneuerung von Sicherheitskomponenten (Hard- und Software)
     
  • Erstellung, Fortführung und Überprüfung eines Datensicherheitskonzepts
    o Gewährleistung der Datensicherheit auf Netzwerkebene
    o Beratung der Nutzer in Fragen der technischen Sicherheit
    o Überprüfung von Serversystemen auf ihre Sicherheit
    o Beratung des Managements in Fragen der Datensicherheit und Zusammenarbeit mit der/dem Datenschutzbeauftragten

 

Anforderungen
Neben einem erfolgreich abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium auf M.A.- Niveau im Bereich der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung werden folgende technische Kenntnisse/Erfahrungen vorausgesetzt:

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung bezogen auf das Aufgabengebiet
  • sehr gute Kenntnisse im Netzwerkbereich (alle 7 Schichten des ISO-Modells, insbesondere für Ethernet und WLAN sowie der IP-Protokollfamilie)
  • Kenntnisse im Umgang mit Cisco Hard- und Software (mindestens auf CCNA-Niveau, mit möglichst einer darauf aufbauenden Spezialisierung entsprechend dem Aufgabenspektrum; formale Qualifikationsnachweise sind wünschenswert)
  • Erfahrungen mit Netzwerk-Managementsystemen
  • Erfahrungen im Umgang mit Linux-Systemen auf Administrator-Niveau
  • sicherer Umgang mit mindestens einer Script-Sprache

Darüber hinaus wird eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse im fachlichen Umfeld sowie Selbstständigkeit, Fähigkeit zum strategischen Denken, Engagement und Teamfähigkeit erwartet. Der/Die zukünftige Stelleninhaber/in sollte weiterhin den Willen zur ständigen Weiterbildung und die damit verbundene Fähigkeit zur Einarbeitung in neue Aufgaben mitbringen.

Anmerkungen
Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung. Je nach den persönlichen Voraussetzungen kann eine zunächst befristete Einstellung für 2 Jahre erfolgen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Trefflich (frank.trefflich@uni-erfurt.de) zur Verfügung.

Die Universität Erfurt fühlt sich dem Ziel der Gleichstellung der Geschlechter verpflichtet. Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an männliche und weibliche Bewerber/innen. Frauen sind im ausgeschriebenen Bereich unterrepräsentiert und werden daher besonders aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen sowie diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation besonders berück-sichtigt.

 

Bewerbungsfrist
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt in Papierform unter Angabe der Kennziffer bis zum 04.01.2019 an:

Universität Erfurt • Dezernat 2: Personal • Postfach 90 02 21 • 99105 Erfurt
bewerbung@uni-erfurt.de

 

Hinweise zum Datenschutz
Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch übermitteln möchten, finden Sie das Zertifikat mit dem öffentlichen Schlüssel für den Versand einer verschlüsselten E-Mail an die o. g. E-Mail-Adresse unter https://www.uni-erfurt.de/personal-und-recht/ausschreibungen/ bei der jeweiligen Stellenausschreibung. Wenn Sie von der Möglichkeit der Verschlüsselung keinen Gebrauch machen, kann die Vertraulichkeit der Informationen für diesen Übertragungsweg nicht gewähr-leistet werden.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber o. g. Stelle(n) schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung u. U. dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) entnehmen Sie bitte dem Hinweisblatt („Datenschutzhinweise für Bewerber/innen“) auf unseren Internetseiten unter https://www.uni-erfurt.de/personal-und-recht/ausschreibungen/.

 

Hinweis zur Kostenübernahme
Aus Kostengründen bitten wir darum, die Unterlagen in Kopie zu übersenden, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet werden.

Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Erfurt übernommen.

Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte