Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 02.08.19 | Besuche: 109

Chief Digital Officer (CDO)

Kontakt: Universität Hamburg
Ort: 20148 Hamburg
Web: https://www.uni-hamburg.de/ Bewerbungsfrist: 22.08.19

Die Universität Hamburg (UHH) ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropolregion Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit.

Die UHH vereint als größte Forschungs- und Aus­bildungs­ein­richtung Nord­deutsch­lands und eine der größten Uni­ver­si­täten in Deutsch­land ein viel­fäl­tiges Lehr­an­gebot mit exzel­lenter Forschung. Sie bietet ein breites Fächer­spektrum mit zahl­reichen inter­diszi­pli­nären Schwer­punkten und verfügt über ein weit­reichendes Koope­rations­netz­werk mit Spitzen­ein­rich­tungen auf regio­naler, natio­naler und inter­natio­naler Ebene. Darüber hinaus gehören zur Uni­ver­sität zahl­reiche Museen und Schau­samm­lungen, wie das Zoo­lo­gische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geo­logisch-Paläonto­lo­gische Museum sowie der Bota­nische Garten und die Hamburger Stern­warte.

In der Strategie des Präsidiums zur Modernisierung der Hochschule mit dem Ziel, eine in allen Bereichen leistungsfähige und attraktive Universität dauerhaft zu etablieren, spielt die verstärkte Digitalisierung aller Bereiche der Universität eine zentrale Rolle. Dieser Transformationsprozess soll in den kommenden Jahren mit Hilfe einer neuen umfassenden Digitalisierungsstrategie verstärkt umgesetzt werden.

Für diese Herausforderung ist in der Universität Hamburg schnellstmöglich die Stelle einer/eines Tarifbeschäftigten als

Chief Digital Officer (CDO)

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Als CDO sind Sie verantwortlich für die Formulierung und Implementierung der zukünftigen Digitalisierungsstrategie in allen Bereichen der Universität (ohne Klinikum) und als Mitglied des CIO-Gremiums der Universität direkt dem Präsidium unterstellt. Zu den jeweils mit dem Präsidium abzustimmenden Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Fortschreibung der Digitalisierungsstrategie nach den Vorgaben der Hochschulleitung und in Abstimmung mit dem CIO-Gremium sowie unter Berücksichtigung der zentralen und dezentralen IT-Stakeholder
  • Koordination der zentralen und dezentralen IT-Dienstleistungsbereiche der Universität, das Management großer Digitalisierungsvorhaben und das IT-Controlling
  • Organisation und Optimierung der digitalen Prozesse zur Steigerung der Effizienz
  • Gestaltung des Kulturwandels im Prozess der digitalen Transformation
  • mittelfristige Finanzplanung der Digitalisierung in Abstimmung mit dem Kanzler der Universität
  • Initiierung von Kooperationen mit externen Partnern sowie die Einwerbung von Drittmitteln
  • Vertretung der Universität nach außen in Fragen der Digitalisierung (bei lokalen, nationalen und internationalen Organisationen und staatlichen Einrichtungen)
  • Gestaltung und Umsetzung eines Konzeptes zur Fachkräftegewinnung in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung

Zur Bewältigung dieser Aufgaben wird dem CDO auch aus dem Bestand ein Team von Fachexpertinnen bzw. Fachexperten und die erforderliche organisatorische Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Die Universität Hamburg verfügt bereits über eine (sehr) leistungsfähige IT-Infrastruktur sowie exzellente zentrale und dezentrale IT-Teams, die den täglichen IT-Bedarf in Lehre, Forschung, Informationsversorgung und Verwaltung abdecken.

Einstellungsvoraussetzung:

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) und nach Möglichkeit über eine Promotion.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:

  • sehr gute Kenntnisse in Englisch
  • mehrjährige Erfahrung im IT-Umfeld von Hochschuleinrichtungen in Leitungspositionen
  • sehr gute Kenntnisse moderner digitaler Technologien und Trends im IT-Umfeld (KI, Big Data, E-Learning, E-Research)
  • ausgewiesene Erfahrungen in der Digitalisierung der Lehre / Forschung / Informationsversorgung / Verwaltung
  • umfassende Erfahrungen im modernen Projektmanagement bei Digitalisierungsprojekten
  • Erfahrungen im Umgang mit Gremien, Wissenschaftsorganisationen und Wirtschaft, national und international
  • Innovationskraft, Führungspersönlichkeit, Kooperationswillen, Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative, Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Professor Dr. Jan Louis, Vizepräsident der Universität Hamburg, unter der Telefonnummer 040 42838-2505 oder per E-Mail gern zur Verfügung ( vp.louis@uni-hamburg.de) gern zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 22.08.2019 an:

Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 900/15
Mittelweg 177
20148 Hamburg

oder per E-Mail: bewerbungen@verw.uni-hamburg.de

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Wir werden Ihre Unterlagen nach Beendigung des Verfahrens vernichten. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahrenerhalten Sie hier.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    UHH_900_15.pdf
    234.79 KB | 02.08.19 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte