Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 28.01.22 | Besuche: 297

Forschungsdatenmanager*in für den Exzellenzcluster Kollektivverhalten (w/m/d)

Kontakt: Dr. Elisabeth Böker: elisabet.boeker@uni-konstanz.de
Ort: 78457 Konstanz
Web: https://stellen.uni-konstanz.de/jobposting/c77fc9c0699bd3123f616a49dd3602f650676... Bewerbungsfrist: 22.02.22

(Vollzeit oder ≥ 80% Teilzeit, E 13 TV-L)

Kennziffer 2022/019. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.12.2025 befristet zu besetzen, eine Verlängerung wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Das Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour (CASCB) wurde im Januar 2019 von der Exzellenzinitiative ins Leben gerufen. Als interdisziplinärer Exzellenzcluster untersuchen wir mit einer weltweit einzigartigen Forschungsinfrastruktur, dem Imaging Hangar, das komplexe Verhalten von Tierkollektiven sowie das menschliche Gruppenverhalten. Zur Unterstützung unseres wissenschaftsunterstützenden Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Forschungsdatenmanager*in.

Sie fühlen sich in einem dynamischen universitären Umfeld wohl und begeistern sich für Forschungsdatenmanagement (FDM) und internationale Spitzenforschung. Sie haben Freude daran, die Mitglieder unseres Clusters im gesamten Forschungsdaten-Lebenszyklus, insbesondere beim Erstellen von Datenmanagementplänen und Workflows, bei der FAIRen-Publikation von Daten sowie der Nutzung von Open Science-Angeboten und -software zu unterstützen und zu beraten. Dazu erstellen Sie eigenverantwortlich Konzepte zur Datenspeicherung und -sicherung und sorgen proaktiv und verlässlich für die Umsetzung von Leitlinien, etwa dem DFG-Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“. Wenn Sie sich neben ihrer fachlichen und konzeptionellen Stärke noch durch eine hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit auszeichnen, möchten wir Sie ausgesprochen gerne kennenlernen!

 

Ihre Aufgaben

Eigenverantwortliche Führung des Ressorts FDM am Cluster

Erstellung eines Konzepts zur langfristigen Speicherung und Sicherstellung der Verfügbarkeit der entstehenden Forschungsdaten

Beratung und Unterstützung von Forschungsanträgen und -projekten zu Fragen des FDM

Erstellung von FDM-Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten im Cluster

Konzeption, Erstellung und Pflege eines Verzeichnisses der entstandenen Forschungsdaten

Beratungen und Schulungen – auch bei anderen Aspekten von Open Science (Open Access, Open Software etc.)

Zusammenarbeit mit relevanten hochschulinternen und externen Schnittstellen

Ihr Profil

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium

Gerne Promotion, wissenschaftliche Projekterfahrung oder für die Tätigkeit relevante Zusatzausbildung

Einschlägige Berufserfahrung in einem wissenschaftsunterstützenden Bereich

Technisches Verständnis

Erfahrung und Interesse an Schulungs- und Beratungstätigkeiten

Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise

Freundliches, kommunikationsstarkes und dienstleistungsorientiertes Auftreten auch in arbeitsintensiveren Phasen

Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit am Puls spannender Forschungsaktivitäten mit weltweit einmaliger Infrastruktur und interdisziplinärer Ausrichtung

Hohe Flexibilität und Unabhängigkeit in der Organisation eigener Aufgaben

Ein familienfreundliches Universitäts- und Arbeitsumfeld, das Vielfalt und Chancengleichheit schätzt und fördert

Integration in ein motiviertes und wertschätzendes Kernteam sowie eine lebendige Forschungscommunity

Möglichkeiten der individuellen Weiterbildung und Weiterentwicklung

Job Ticket BW

Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Elisabeth Böker per E-Mail: elisabeth.boeker@uni-konstanz.de.

Fühlen Sie sich angesprochen ? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22. Februar 2022 über das Online-Bewerbungsportal.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.