Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 25.01.16 | Besuche: 1492

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren - Mitarbeiter/in im IT-Management

Kontakt: Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V., Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
Ort: 10178 Berlin
Web: http://www.helmholtz.de Bewerbungsfrist: 14.02.16

Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr. Sie ist mit 38.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Die Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt den Präsidenten und den Geschäftsführer in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben für die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft.

Für unsere Geschäftsstelle am Standort  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in im IT-Management

Ihre Aufgaben

Sie verantworten die technische Pflege, Konzeption und Erweiterung der Kollaborationsplattform HelmholtzNet. Hierzu gehören die

  • Beauftragung der Dienstleister für die Konfiguration und Weiterentwicklung des HelmholtzNet auf Sharepoint-Basis,
  • die Beauftragung des Server-Hostings, der erforderlichen Lizenzen und der Software- sowie Server-Updates sowie
  • die Betreuung des technischen Supports und Durchführung der daraus resultierenden Maßnahmen.

Als Ansprechpartner/in für sämtliche IT-Dienstleister wie auch für unsere Kollegen/innen verantworten Sie

  • das Sicherstellen eines störungsfreien Anwendungsbetriebs,
  • die Betreuung und Weiterentwicklung der installierten Systeme,
  • die Beauftragung und Koordination der Dienstleister für IT-Services, Software, Hardware, Mobilfunk etc.,
  • die Betreuung der Veranstaltungstechnik (Videokonferenzanlagen, Beamer, Konferenztelefone),
  • die Wahrnehmung der Tätigkeiten des/der IT-Sicherheitsbeauftragten.

Ihr Profil

  • Sie besitzen mindestens ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Medieninformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie weisen fundierte Kenntnisse in Verbindung mit Sharepoint 2010, Windows 7 Clients, Microsoft Office 2010 sowie iPhone und iPad auf.
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen mit iMac bzw. MacBook sowie im Umgang mit Videokonferenzen.
  • Sie kommunizieren offen und freundlich. Kundenorientierung, Hilfsbereitschaft und Diskretion sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie verfügen über fließende Englisch-Kenntnisse.
  • Wir erwarten hohe Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft, die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit im Team sowie Interesse an neuen technologischen Entwicklungen.

Wir bieten

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Gesellschaft im Umfang von 19,50 Stunden/Woche, zunächst befristet auf 2 Jahre.
  • Eine Arbeit mit spannenden Themen in einem aufgeschlossenen und netten Team.
  • Eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und professionellen Umfeld.
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Flexible Verteilung der Arbeitszeit.
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend der Tätigkeit und Ihrer Qualifikation. Daneben bieten wir die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 14.02.2016 ausschließlich per Email an: Herrn Immo Korte, Bereichsleiter Administration (bewerbung@helmholtz.de).

Bewerbungen per Post können nicht berücksichtigt  werden.

Bei Rückfragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an Herrn Alexander Schrams (030-2063296-69).

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.