Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.12.18 | Besuche: 952

HS Bremen: Konrektorin / Konrektor Forschung und Transfer

Kontakt: Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey
Ort: 28199 Bremen
Web: https://www.hs-bremen.de/internet/de/hsb/struktur/dezernate/d1/stellenausschreib... Bewerbungsfrist: 11.01.19

Wir stehen für Weltoffenheit und Wissenschaft für die Praxis: Mit 70 überwiegend internationalen Studiengängen und innovativen, lebensbegleitenden Studienformen bietet die Hochschule Bremen rund 8.700 Studierenden Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung und einen erfolgreichen Karrierestart. Mit unserem internationalen Profil haben wir seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung unter den Hochschulen. Darüber hinaus gehört die Hochschule Bremen zu den drittmittelstärksten Hochschulen in Deutschland. Mit ihrem Anwendungsbezug ist sie wichtige Partnerin für die regionale und überregionale Wirtschaft und Unternehmen.

Im Rektorat der Hochschule Bremen ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle befristet bis zum 31. August 2023 zu besetzen.

Hauptamtliche Konrektorin / Hauptamtlicher Konrektor Forschung und Transfer

Als Mitglied der Hochschulleitung entwickeln Sie verantwortlich ein strategisches Konzept zur mittel-und langfristigen Ausrichtung der Hochschule im Bereich Forschung und Transfer und die damit verbundenen Implementationsprozesse. Sie wirken initiativ und partnerschaftlich an der strategischen Ausrichtung der Hochschule mit. Als Teil der Hochschulleitung steuern und begleiten Sie die Umsetzung entsprechender Ziele und Maßnahmen unter Beteiligung der relevanten Verantwortungsbereiche der Hochschule.

Die Vergütung erfolgt entsprechend dieser verantwortungsvollen Aufgabe nach W 2 mit einer dem Aufgabenspektrum und der Bedeutung der Position angemessenen Zulage.

Wir suchen!
Die Hochschule sucht eine integrative Führungspersönlichkeit, die fähig ist, Forschung und Transfer in der Fächervielfalt der Hochschule Bremen zu stärken, die Drittmittelfähigkeit zu erhöhen, förderliche Rahmenbedingungen zu schaffen und mit hohem Qualitätsanspruch weiterzuentwickeln. Sie soll aufbauend auf dem breiten Transferverständnis der Hochschule die inter- und transdisziplinäre Kooperation, die Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen und Partnern befördern. Transfer wird dabei als profilbildendes Ziel verfolgt. Neben den regionalen Bezügen ist die Internationalisierung im Bereich der Forschung von zentraler Bedeutung. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist als wichtiges Entwicklungsziel anzusehen und zu berücksichtigen.

Wir erwarten!
Die Bewerberin/der Bewerber muss über eine abgeschlossene Hochschulausbildung, Promotion und eine der Aufgabenstellung angemessene Führungs- und Leitungserfahrung verfügen. Sie/er muss durch umfangreiche Erfahrungen, insbesondere in der angewandten Forschung sowie durch aktive und verantwortliche Mitgestaltung im Wissenschaftssystem konzeptionelle und strategische Fähigkeiten hinreichend unter Beweis gestellt haben. Vor allem ist aber eine mehrjährige, der Aufgabenstellung angemessene Leitungs- und Managementerfahrung unabdingbar, vorzugsweise im Wissenschaftsbereich. Internationale Erfahrungen sind erwünscht. Wir suchen eine Führungspersönlichkeit, die über herausragende Kommunikations- und Teamfähigkeit verfügt. Erwartet wird die Bereitschaft, über das eigene Ressort hinaus, Gesamtverantwortung für die Hochschule wahrzunehmen und eigene Entscheidungen in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen auf zentraler und dezentraler Ebene im Sinne kooperativer Leitungsstrukturen zu treffen.
Vor diesem Hintergrund suchen wir eine strategisch agierende Persönlichkeit, die engagiert und verantwortungsbewusst die damit verbundenen Aufgaben in der Hochschulleitung wirksam gestaltet und als mitwirkungsorientierte Impulsgeberin sicherstellt.

Ihre konkreten Aufgaben!
Die Konrektorin / der Konrektor verantwortet im Rektorat hauptamtlich das Geschäftsfeld Forschung und Transfer als strategisch bedeutsamen Bereich der Hochschulentwicklung und wirkt als Mitglied einer kollegial agierenden Hochschulleitung initiativ und partnerschaftlich an der strategischen Ausrichtung der Hochschule mit. Zu den Aufgaben gehört die Vertretung der Hochschule in diesem Bereich nach außen. Die Hochschule Bremen hat zum Ziel, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Entsprechend freuen wir uns über die Bewerbungen von Frauen.

Personelle Vielfalt in der Wissenschaft ist eine Bereicherung. Schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Weitergehende Hinweise zur Hochschule Bremen finden Sie unter www.hs-bremen.de.

Für weitere Informationen zu den Stellenausschreibungen steht Ihnen die Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey (Tel. 0421-5905-2221, E-Mail Karin.Luckey@hs-bremen.de) zur Verfügung.

Bewerbung
Bewerbungen mit den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 11. Januar 2019 zu richten an die

Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey
Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.