Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.09.18 | Besuche: 322

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Kontakt: -
Ort: -
Web: - Bewerbungsfrist: 15.10.18

Am Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie (Prof. Dr. Rita Rosner) an der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ist ab sofort eine Teilzeit - Stelle (50%) als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

mit dem Schwerpunkt Wissenschaftsmanagement befristet zu besetzen. Die Befristung erfolgt zunächst auf 1 Jahr, eine Verlängerung ist möglich. Die Bezahlung erfolgt bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Einstellungsvoraussetzung sind

  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss), bevorzugt in Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften, idealerweise mit Promotion
  • Erfahrung im Projekt- bzw. Wissenschaftsmanagement sowie in der Durchführung von Drittmittelprojekten, idealerweise auch Finanzplanung
  • Gute forschungsmethodische und idealerweise statistische Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Bereitschaft zu kooperativer Arbeit
  • EDV Kenntnisse (MS Office, Datenverwaltung)

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit bei den BMBF und DFG geförderten Forschungsprojekten aus dem Bereich Psychotherapie der Anhaltenden Trauerstörung und der Posttraumatische Belastungsstörung bei Kindern und Jugendlichen
  • Mitarbeit bei der Auswertung von Forschungsprojekten im Bereich Flucht und Migration
  • Unterstützung bei der Erstellung von Förderanträgen für Drittmittelprojekte
  • Erstellung von Ethikanträgen und Studienprotokollen in Zusammenarbeit mit den Forschern/ Forscherinnen des Instituts
  • Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Präsentationen, wissenschaftlichen Texten und Berichten
  • Finanzen und Kostenmanagement laufender Drittmittelprojekte
  • Datenmanagement: Design und Erstellung von papierbasierten und elektronischen Case Report Forms, Erstellung und Validierung von Datenbanken

Unser Angebot:

  • Attraktiver und teamorientierter Arbeitsplatz in einem modernen universitären Umfeld
  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Ein kollegiales, junges und dynamisches Arbeitsumfeld

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine vom Freistaat Bayern gewährleistete und anerkannte nichtstaatliche Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden spätestens bis zum 15.10.2018 in elektronischer Form über rita.rosner@ku.de (bitte als eine pdf-Datei) an die Lehrstuhlinhaberin für Klinische und Biologische Psychologie, Frau Prof. Dr. Rita Rosner, erbeten. Eingereichte Unterlagen werden nach Abschluss des Besetzungsverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Alle Bediensteten sind verpflichtet, den kirchlichen Auftrag und den katholischen Charakter der Universität anzuerkennen und zu beachten. Dies wird von der Universität bei Ernennung von Beamten sowie bei Einstellung von Arbeitnehmern berücksichtigt; sie ist deshalb auch in dieser Hinsicht an ausdrucksstarken Bewerbungen interessiert.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte