Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.10.19 | Besuche: 174

Koordinator*in des Forschungsschwerpunktes EUN

Kontakt: -
Ort: 58097 Hagen
Web: - Bewerbungsfrist: 31.10.19

Kennziffer 1020/1039

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells.

An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Wenn Sie im Arbeitsbereich der Rektorin die Koordination des Forschungsschwerpunktes Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit (EUN) ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als

Koordinator*in des Forschungsschwerpunktes EUN

befristet in Vollzeit

Entgeltgruppe 13 TV-L

Befristung:

Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist gegebenenfalls möglich.

Ihre Aufgaben:

• Sie koordinieren die wissenschaftlichen Aktivitäten des Forschungsschwerpunkts „Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit“ und unterstützen den strukturellen Aufbau und die Institutionalisierung des Forschungsschwerpunkts und seiner Organisationsformen.

• Sie wirken zugleich an der inhaltlichen Profilbildung des Schwerpunktes mit.

• Sie befördern und unterstützen die Vernetzungsaktivitäten innerhalb des Forschungsschwerpunkts sowie die Netzwerkaktivitäten mit externen Transferpartnern.

• Sie entwickeln ein Konzept zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Forschungsschwerpunkt „Energie, Umwelt & Nachhaltigkeit“ und setzen es um.

• Sie beteiligen sich an der inhaltlichen Ausgestaltung von Drittmittelanträgen und koordinieren die diesbezügliche interdisziplinäre Zusammenarbeit und Antragstellung.

• Ihnen obliegt die Verantwortung für die Administration, Budgetplanung und Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsschwerpunkts sowie die inhaltliche Mitgestaltung und Organisation des Veranstaltungsprogramms. In diesem Zusammenhang stehen Sie auch im Austausch mit den zuständigen Abteilungen der Zentralen Hochschulverwaltung und den Stabsstellen der Rektorin.

Die oben genannten Aufgaben erfüllen Sie in Abstimmung mit dem interdisziplinären Aufbauteam des Forschungsschwerpunktes.

Ihr Profil:

• Sie besitzen ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und in der Drittmittelakquise.

• Sie können Erfahrung in der Koordination von interdisziplinären Forschungsschwerpunkten oder von größeren Forschungsgruppen im Hochschulbereich nachweisen und haben bereits komplexe Drittmittel-Budgets verantwortet.

• Sie verfügen über einen Universitätsabschluss, eine Promotion ist erwünscht.

• Sie haben eine Affinität zum Themenfeld des Forschungsschwerpunkts, ein ausgeprägtes interdisziplinäres Profil ist von Vorteil.

• Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die teamfähig ist und über nachgewiesene Organisationskompetenz verfügt. Daneben setzen wir eine hervorragende sprachliche Ausdrucksfähigkeit, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Bereitschaft zu Dienstreisen voraus.

Unser Angebot:

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2019 über unser Online-Formular: https://fernuni-hagen.hr4you.org/bewerbungform_extern.php?sid=1020

Auskunft erteilt: Herr Dr. Sascha Helduser, Tel.: 02331 987-2398

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik:

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte