Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 30.09.20 | Besuche: 488

Leitung des Geschäftsbereichs Strategie und Planung

Kontakt: Dr. Anna Katharina Jacob, CAPITALENT GmbH, katharina.jacob@capitalent.de
Ort: 45128 Essen
Web: https://www.uni-kiel.de/personal/de/stellen/extern/tech-adm Bewerbungsfrist: 30.10.20

Stellenausschreibung

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) trägt durch Forschung, Lehre und Wissens- und Technologietransfer zur Lösung der großen Herausforderungen unserer Zeit in den Schwerpunktbereichen Meereswissenschaften, Umwelt und Kultur im Wandel, Lebenswissenschaften sowie Nanowissenschaften und Oberflächenforschung bei. Diese Schwerpunkte und darin verankerte Exzellenzcluster bündeln die Expertisen aus acht Fakultäten, die zudem eine große Bandbreite an Einzel- und Verbundforschung einbringen. Dabei zeichnet den Kieler Weg eine im besonderen Maße inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit aus, die sich in forschungsorientierter Lehre und in einem integrativen Universitätsprofil widerspiegelt. Als mittelgroße Volluniversität bietet die CAU 27.000 Studierenden und über 3.000 Beschäftigten viel Raum für Ideen und vermittelt gleichermaßen Wissen und Werte, sie übernimmt Verantwortung für die Gesellschaft und steht mit außeruniversitären Partnerinnen und Partnern im engen Austausch.

Alle Entwicklungsthemen im Bereich strategische Forschung/Lehre/Berufungen und Kooperationen mit Partnereinrichtungen werden in der zentralen Verwaltung durch das Servicezentrum „Strategie, Forschung und integrierter Transfer“ verantwortet, das sich als Impuls- bzw. Ideengeber für das Präsidium sowie als engagierter Dienstleister der Wissenschaft versteht. Das Servicezentrum wird durch eine dreiköpfige Geschäftsführung geleitet. Innerhalb des Servicezentrums ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung des Geschäftsbereichs „Strategie und Planung“
Vollzeit bis Entgeltgruppe 15 TV-L

unbefristet zu besetzen. Sofern Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, besteht die Möglichkeit der Übernahme/Versetzung bis zur BesGr. A 15.

Ihr Profil:
Gesucht wird eine herausragende Führungskraft mit fundierten Kenntnissen des nationalen und internationalen Wissenschaftssystems, die

  • ein wissenschaftliches Hochschulstudium absolviert hat (Master, Diplom, Staatsexamen oder Äquivalent, Promotion wünschenswert)
  • einschlägige Erfahrungen in Einrichtungen des Wissenschaftssystems, insbesondere in der Administration, sowie auch im Bereich der Strategieplanung und Strukturentwicklung von Hochschulen oder Wissenschaftsorganisationen gesammelt hat
  • stark ausgeprägte kreative und soziale Kompetenzen, insbesondere Teamfähigkeit, Moderationstalent und Beratungskompetenz mitbringt und große Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache an den Tag legt
  • Erfahrungen in der Organisationsentwicklung und der Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen sowie der Personalentwicklung aufweist
  • über strategische Kompetenzen sowie über Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und ein hohes analytisches Verständnis verfügt
  • Erfahrung in Leitungsfunktion mit Personal- und Budgetverantwortung nachweisen kann und die Mitarbeiter*innen bei ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützt.

 

Ihre Aufgaben:

  • kollegiale Führung des Servicezentrums und Leitung des Geschäftsbereichs „Strategie und Planung“ mit vollumfänglicher Verantwortung für Budgetplanung, Controlling und Personalmanagement im Geschäftsbereich
  • Beratung und Unterstützung des Präsidiums in allen strategischen Angelegenheiten sowie deren Umsetzung in kooperativem Zusammenwirken mit Fakultäten, Forschungsschwerpunkten und der Verwaltung
  • Entwickeln von Ideen, Konzepten und Zukunftsszenarien für die Hochschule im digitalen Zeitalter sowie Verfassen von Anträgen für Ausschreibungen von gesamtuniversitärer strategischer Bedeutung, insbesondere der Exzellenzstrategie
  • Zuständigkeit für den Struktur- und Entwicklungsplan der CAU, für Zielvereinbarungen mit dem Land und innerhalb der Universität sowie für dazugehörige Sondermittel des Landes und des Hochschulpakts
  • Organisationsentwicklung und Prozessmanagement in Projekten von übergeordneter Relevanz sowie Anstoßen und Leiten von Changemanagement-Projekten mit universitätsübergreifender Bedeutung
  • Aufbau, Entwicklung und Umsetzung der Instrumente des strategischen Controllings für alle Leistungsbereiche der Hochschule

 

Die CAU will den Anteil an weiblichen Beschäftigten in herausgehobenen Positionen erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Universität setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen und ihnen Gleichgestellte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30. Oktober 2020 per E-Mail zusammengefasst als PDF-Datei an die Kanzlerin der CAU, die Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung steht (Tel.: 0431-880-2103, kanzlerin@praesidium.uni-kiel.de). Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.