Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.09.20 | Besuche: 81

Manager Science & Transfer (m/w/d) Schwerpunkt Ideen- und Innovations-Scouting / Aufbau Innovations Hub

Kontakt: Natalie Folger
Ort: 85049 Ingolstadt
Web: https://karriere.thi.de/jobposting/3f5119f75b31391d84624836dc9b918021ef410d0?ref... Bewerbungsfrist: 14.10.20

 

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Manager Science & Transfer (m/w/d) Schwerpunkt Ideen- und Innovations-Scouting / Aufbau Innovations Hub

Das in 2016 gegründete Center of Entrepreneurship (CoE) bündelt die Gründungsaktivitäten der Hochschule in Forschung und Lehre. Im Rahmen der EXIST-Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird das CoE auf sechs Mitarbeiter ausgebaut. Kernaufgaben des Managers Science & Transfer sind das systematische Scouting nach Ideen und Innovationspotentialen, insbesondere in den Forschungsbereichen der THI sowie der Aufbau einer Innovationsplattform. Die Innovationsplattform dient zur Förderung von technologieorientierten Gründungen aus der Hochschule durch Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren.

Ihre Aufgaben

Aufbau und Implementierung eines strukturierten Prozesses zur Identifizierung und Erfassung von Potentialen für Gründungen/Ausgründungen aus der Hochschule („Ideen- und Innovations-Scouting“)

Eigenständige Planung und Durchführung von regelmäßigen Gesprächen mit Studierenden und Wissenschaftlern zur Identifikation von Potentialen für Gründungen/Ausgründungen, insbesondere aus Projekten der angewandten Forschung

Eigenständige Planung und Durchführung von Screening- und Innovations-Workshops zur Generierung von Ideen für Innovationen und Gründungen

Aufbau und Betreuung des TH-InnovationHUBs, eines Entrepreneurship-Labors mit Entwicklungs- und Test-Zonen als Vernetzungs-, Entwicklungs- und Gründungsort an der THI

Betreuung von Praxisprojekten und Existenzgründungsinitiativen und Weiterentwicklung von Gründungsideen

Weiterentwicklung des „Entrepreneurial-Mindsets“ und der Gründerkultur von Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Professoren

Unterstützung des Managing Directors bei der Antragstellung für Förder- und Drittmittelprojekte des Center of Entrepreneurship

Unterstützung des Managing Directors bei der strategischen Weiterentwicklung des Centers of Entrepreneurship

Ihr Profil

Abgeschlossenes einschlägiges, technisch-naturwissenschaftliches Hochschulstudium bevorzugt mit Bezug zu einem der technisch-wissenschaftlichen Bereichen der THI   

Erfahrung in der Durchführung von Innovations-Workshops und der Anwendung von Innovationsmethoden (Design Thinking, Business Canvas)

Begeisterung für die Themen „Entrepreneurship“ und „Wissens- und Technologietransfer“

Hohes Maß an Kreativität und Ideenreichtum

Strukturierte ziel- und prozessorientierte Arbeitsweise

Hohe Kommunikationsfähigkeit gegenüber Studierenden und Wissenschaftlern

Ausgeprägte Teamfähigkeit

Erfahrungen im Bereich der Unternehmensgründung sind von Vorteil

Was wir Ihnen bieten

Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben

Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten

Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit

Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine auf 4 Jahre befristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG)

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 14.10.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung

 

Technische Hochschule Ingolstadt
Esplanade 10, 85049 Ingolstadt
Natalie Folger, Tel: +49 841 9348-5056

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.