Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 23.02.21 | Besuche: 178

Mitarbeiter (m/w/d) für Formate und Methode

Kontakt: Herr Dr. Andreas Mai
Ort: 99423 Weimar
Web: https://www.uni-weimar.de Bewerbungsfrist: 14.03.21

An der Bauhaus-Universität Weimar ist im Team des eTeach-Netzwerks Thüringen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

 

 

Mitarbeiters (m/w/d) für Formate und Methode

 

 

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2024 befristet, eine Verlängerung wird ange­strebt. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung ist gegeben. Der Arbeitsort ist Weimar, die Anstellung erfolgt an der Bauhaus-Universität Weimar.

 

Die Stelle ist Teil des eTeach-Kernteams an der Bauhaus-Universität Weimar. Das eTeach-Netzwerk Thü­ringen unterstützt die Thüringer Hochschulen dabei, die Chancen der Digitalisierung für die Lehre ge­winnbringend zu nutzen und ihre Herausforderungen effizient zu meistern. Das eTeach-Kernteam ver­antwortet den Auf- und Ausbau des Netzwerks, sichert seinen Betrieb, leitet die zentralen Prozesse und bildet die Schnittstelle zwischen Entscheidungs- und Arbeitsebene. Es vernetzt maßgeblich die Thüringer Hochschulen, ihre Lehrenden, die lehrunterstützenden Bereiche und stärkt darüber hinaus den Austausch mit Akteuren und Netzwerken deutschlandweit. Die eTeach-Fachstelle komplettiert die Profile der Kon­taktstellen, die an den Thüringer Hochschulen lokalisiert sind, indem sie hochschulübergreifende Themen aufgreift, den Wissenstransfer zwischen den Hochschulen und im Netzwerk befördert sowie hochschul­übergreifende Services anbietet.

 

Das TMWWDG finanziert das eTeach-Netzwerk mit Mitteln aus dem „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“ gemäß Schwerpunkt 3 der entsprechenden Verpflichtungserklärung des Landes Thüringen.

 

Aufgabengebiet:

  • Hochschulspezifische und hochschulübergreifende Begleitung bei der Entwicklung von Lern-, Lehr- und Prüfungsformaten, didaktische Beratung zu digitalen und hybriden Lehrkonzepten
  • Identifikation, Tests und Empfehlungen zum Einsatz offener Lehr- und Lernmaterialien und ihrer Bereitstellung
  • Entwicklung und Übernahme eigener (online und offline) Kurse und Schulungen
  • Abstimmung von Aktivitäten im eTeach-Kernteam und Unterstützung des Gesamtvorhabens, fachlicher Austausch mit den eTeach-Kontaktstellen und Unterstützung der eTeach-Projektstellen
  • Initiierung und Beteiligung hochschulübergreifender Arbeitsgruppen, um gemeinsam Angebote bzw. Lösungen zu entwickeln
  • Zusammenführung, Aufbereitung und Dissemination von Erkenntnissen und Ergebnissen aus dem eTeach-Netzwerk (u. a. im Rahmen der geplanten Good Practice-Plattform der Thüringer Hochschulen)
  • Vernetzung, Austausch, Kooperation mit anderen hochschul- oder mediendidaktischen Zentren

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom)
  • Erfahrung in der Konzeption von Lern-, Lehr- und Prüfungsformaten sowie der Integration in Curricula
  • Erfahrungen in der Entwicklung digitaler und hybrider Lehrformate, mediendidaktischer Szenarien und der didaktischen Gestaltung digitaler Lernumgebungen
  • Erfahrungen in der Beratung von Lehrenden und in der Durchführung von (online und offline) Kursen und Weiterbildungen
  • Gewünscht sind Kenntnisse von Prozessen in Lehre und Administration

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • einer pro-aktiven und selbständigen Arbeitsweise,
  • einer ausgeprägten Dienstleistungsbereitschaft,
  • einem zuverlässigen und sicheren Auftreten in komplexen Kommunikationssituationen,
  • Freude an der Arbeit in Teams mit wechselnden Konstellationen,
  • Kreativität und Offenheit für neue Lösungen in der Weiterentwicklung des Netzwerks,
  • Freude am Einsatz digitaler Werkzeuge für die Zusammenarbeit und
  • Begeisterung für die gemeinsame Entwicklung des Lehrens und Lernens an Hochschulen.

 

Was können wir Ihnen bieten:

Das Arbeiten in einem motivierten Team an einer innovativen und international renommierten Univer­sität und eine tarifliche Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L sowie Weiterbildungsangebote.

 

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gern der Leiter der Universitätsentwicklung, Herr Dr. Andreas Mai unter andreas.mai@uni-weimar.de

 

Die Bauhaus-Universität Weimar verfolgt eine gleichstellungsfördernde, familienfreundliche Personal­politik und bittet daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung, mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen, richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail als PDF-Datei und unter Angabe der Kennziffer GB/UE-09/21 bis zum 14. März 2021 an:

 

 

Bauhaus-Universität Weimar

Universitätsentwicklung

Herrn Dr. Andreas Mai

Amalienstraße 13

99423 Weimar

 

E-Mail: zue@uni-weimar.de

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Hinweise zum Datenschutz

Da der verschlüsselte Empfang Ihrer E-Mail seitens der Bauhaus-Universität Weimar nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Falle der elektronischen Bewer­bung um Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen per verschlüsselter PDF-Datei unter Benutzung der Kennziffer »GB/UE-09/21« als Passwort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei unverschlüsselter Übermitt­lung der Bewerbung die Vertraulichkeit der Information für diesen Übertragungsweg nicht gewährleistet ist.

Bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form gilt Ihre Zustimmung als erteilt, die E-Mail und deren Anhänge auf schädliche Codes, Viren und Spams zu überprüfen, die erforderlichen Daten vorübergehend zu speichern sowie den weiteren Schriftverkehr (unverschlüsselt) per E-Mail zu führen.

Die weiteren Hinweise zum Datenschutz gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) finden Sie unter: »Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber« auf unsere Internetseite unter https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/stellenausschreibungen/

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte