Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 27.11.18 | Besuche: 272

OFFIS sucht WiMi (w/m/d) | Multi-Domain Simulation

Kontakt: Dr. Martin Tröschel 0441 9722-150
Ort: 26121 Oldenburg
Web: https://www.offis.de/fileadmin/content/files/karriere/OFFIS-Stellenanzeige_E_SIM... Bewerbungsfrist: 31.01.19

IHRE AUFGABEN:
Sie forschen und entwickeln in unseren Forschungsprojekten an neuen Konzepten in der Co-Simulation. Dabei warten vielfältige Themen auf Sie, von Discrete Event Simulation über Real Time Simulation bis zu effizienten Datenaustauschformaten und der Modellierung komplexer Szenarien. Sie tragen im Team zur Nutzbarkeit, Effizienzsteigerung und Standardisierung der Co-Simulationstechnik und der Weiterentwicklung des Simulations-Frameworks „mosaik“ bei. Sie unterstützen bei der Umsetzung von interdisziplinären Simulations- experimenten in unserem „Smart Energy Simulation and Automation Lab“ und arbeiten eng mit Kollegen aus allen Gruppen des Bereichs Energie und weiteren Forschungspartnern zusammen.

IHR PROFIL:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Master Studium (FH oder Uni: Informatik oder Verwandtes)
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Simulation oder Co-Simulation oder die Bereitschaft, sich intensiv in diese Themen einzuarbeiten
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Softwarearchitektur, Schnittstellen und Open Source-Softwareentwicklung (Python-Kenntnisse von Vorteil)
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten im Team
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten

SCHWERPUNKT DER FORSCHUNGSGRUPPE:
Die Gruppe Multi-Domain Simulation und Technologiebewertung erarbeitet Lösungen für die simulationsgestützte Entwicklung und Validierung neuer Komponenten und Architekturen in der Energieversorgung und untersucht aktuelle und kommende Themen aus der Informationstechnologie auf ihre Relevanz und Anwendbarkeit. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einem modularen Co-Simulationsansatz, der es erlaubt, verschiedenste Aspekte des Energiesystems über Teilmodelle im Simulations-Framework „mosaik“ miteinander zu kombinieren.

WIR BIETEN IHNEN:

  • Menschlich angenehmes und fachlich interessantes Arbeitsumfeld bei einem dynamischen Institut mit internationaler Ausrichtung
  • Hervorragende Möglichkeiten der beruflichen / wissenschaftlichen Weiterentwicklung durch Kooperation mit der Universität Oldenburg
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Unternehmenskultur geprägt von Toleranz und Offenheit
  • Bezahlung nach TV-L (nach Eignung Gruppe E 13 TV-L)
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt

www.offis.de/fileadmin/content/files/karriere/OFFIS-Stellenanzeige_E_SIM_WiMi_Multi-Domain_Simulation.pdf

KONTAKT: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@offis.de

Ansprechpartner:
Dr. Martin Tröschel 0441 9722-150
martin.troeschel@offis.de

Postadresse:
OFFIS e. V.
Personalabteilung
Escherweg 2 | 26121 Oldenburg