Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 13.04.21 | Besuche: 153

Präsident / Präsidentin (m/w/d)

Kontakt: -
Ort: 99423 Weimar
Web: https://www.hfm-weimar.de/stellen/ Bewerbungsfrist: 14.05.21

Die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar ist eine traditionsreiche, international ausgerichtete universitäre Ausbildungsstätte für junge Musiker*innen, Wissenschaftler*innen und Musikvermittler*innen aus der ganzen Welt. Sie ist tief verwurzelt in der europäischen Musiktradition und zu Hause in der hochsymbolischen Kulturstadt Weimar. Mit ihrer Einbindung in das musikalische Kulturerbe der Klassikerstadt, ihren engen Beziehungen zu den Kulturschaffenden im Freistaat Thüringen sowie kurzen Wegen bietet sie ein interessantes Studienumfeld für die rd. 1.000 Studierenden.

Mit dem Eintritt des bisherigen Amtsinhabers Prof. Dr. Christoph Stölzl in den Ruhestand ist zum 01.07.2022 die Stelle als

Präsident / Präsidentin (m/w/d)

neu zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Die Hochschule sucht eine im Hochschul- und/oder Musikbereich sehr gut vernetzte Persönlichkeit mit ausgeprägten Kenntnissen der Hochschullandschaft und einem Gespür für die besonderen Bedürfnisse einer Musikhochschule, die die Sichtbarkeit, Vernetzung und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule nachhaltig zu stärken vermag. Gesucht wird eine Führungsfigur, die mit Organisations­kompetenz, strategischen Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit die Exzellenz in Studium, Lehre, künstlerischen Entwicklungsvorhaben und Forschung sichert und fördert, durch die Stärkung und Vernetzung der künstlerischen, päda­gogischen und wissenschaftlichen Kompetenzen eine nachhaltige Profil­bildung ermöglicht und den Herausforderungen der Gegenwart durch eine bedarfs- und zukunfts­orientierte Weiter­entwicklung der Hochschule nach innen und außen zupackend begegnet. Dabei wird Kreativität in der Verbindung von Tradition und Fortschritt ebenso erwartet wie die Auseinandersetzung mit den zentralen Fragen von Kunst, Kultur und Gesellschaft.

Ausgewiesene Leitungserfahrung, vorzugsweise im Hochschul- oder Wissenschaftsmanagement, sowie eine hohe Kommunikations-, Integrations- und Überzeugungsfähigkeit verbunden mit Wert­schätzung und Sensibilität für die verschiedenen Kulturen und Gruppen in- und außerhalb der Hochschule werden ebenso erwartet wie in hohem Maße vorhandene Erfahrungen und/oder Affinitäten im musikalisch-künstlerischen, pädagogischen bzw. wissenschaftlichen Bereich. Ein routinierter Umgang mit modernen Kommunikations­medien, die Bereitschaft, interne Prozesse wie die des Qualitäts­managements aktiv und engagiert zu begleiten, sowie Erfahrungen und Kontakte zur Einwerbung zusätzlicher Gelder für Projekte und Stipendien unserer Hochschule werden vorausgesetzt.

Aufgaben und dienstrechtliche Stellung des Präsidenten bzw. der Präsidentin sowie das Verfahren der Findung, Wahl und Ernennung werden durch § 30 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) sowie §10 der Grundordnung der Hochschule bestimmt.

Es wird erwartet, dass der Präsident bzw. die Präsidentin einen Wohnsitz in der Region nimmt.

Zum Präsidenten bzw. zur Präsidentin kann gewählt werden, wer eine abgeschlossene Hochschul­ausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen beruflichen Tätigkeit in Wissenschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, dass er bzw. sie den Aufgaben des Amts gewachsen ist (§ 30 Abs. 7 ThürHG).

Die Amtszeit beträgt sechs Jahre; eine mehrfache Wiederwahl ist zulässig.

Die Wahrnehmung der Funktion wird (ggf. entsprechend) nach Besoldungsgruppe W3 des Thüringer Besoldungs­gesetzes (ThürBesG) zuzüglich eines Funktionsleistungsbezugs vergütet.

Die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar wertschätzt Vielfalt und begrüßt daher unterschiedlichste Bewerber*innen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen, aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des beruflichen Werdegangs, Kopien der Zeugnisse sowie ggf. vorhandene Nachweise der geforderten Kompetenzen) richten Sie bitte bis zum 14. Mai 2021 unter der Kennziffer 06/2021 an den

Vorsitzenden des Hochschulrats der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

PF 25 52, 99406 Weimar

reichen Sie lediglich Kopien ein, da alle Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Von Bewerbungen in elektronischer Form ist abzusehen.

Die Datenschutzerklärung für Bewerber*innen nach Art. 13 DSGVO können Sie unter https://www.hfm-weimar.de/stellen/ einsehen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte