Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 09.07.21 | Besuche: 278

Referenten (m/w/d) für die Abteilungen Tertiäre Bildung, Forschung sowie Hochschulinvestitionen und Akkrediti0erung in der Geschäftsstelle des Wissenschaftsrats

Kontakt: Frau Nowak
Ort: 50933 Köln
Web: https://www.wissenschaftsrat.de/DE/Ueber-uns/Geschaeftsstelle/Stellenanzeigen/st... Bewerbungsfrist: 01.08.21

Wir bieten Ihnen

  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit/Teilzeit geeignet
  • Eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L sowie die sonstigen Leistungen des öffentlichen Dienstes wie einer Jahressonderzahlung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Eine anwendungsbezogene, umfassende Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme von Home Office

 

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken bei der Erstellung von Stellungnahmen und Empfehlungen des Wissenschaftsrats mit
  • Sie leisten einen maßgeblichen Beitrag zur Begutachtung von nichtstaatlichen und staatlichen Hochschulen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen und Forschungsfeldern
  • Sie verantworten die organisatorische Betreuung von Arbeitsgruppen und Ausschüssen
  • Sie sind in der Lage, komplexe hochschul- und wissenschaftspolitische Sachverhalte zu beurteilen und angemessen schriftlich darzustellen
  • Sie bringen ein breites fachliches Interesse an allen einschlägigen Themen mit und sind bereit, Ihr Wissen auf diesen Gebieten ständig zu erweitern
  • Sie arbeiten mit Expertinnen/Experten und anderen Partnern professionell zusammen und erbringen sowohl individuell als auch im Team hervorragende Arbeitsergebnisse
  • Sie bewältigen komplexe operative Aufgaben in einem vorgegebenen Zeitraum dank Ihrer ausgeprägten Zeit- und Selbstorganisation
  • Sie sind bereit, an mehrtägigen Veranstaltungen im In- und Ausland teilzunehmen

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Master, Staatsexamen)
  • Kenntnisse der aktuellen Forschungs- und Wissenschaftspolitik
  • Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Promotion (abgeschlossen/Dissertation eingereicht) oder Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement sind wünschenswert
  • Wünschenswert sind Auslandserfahrung sowie Kenntnisse im Wissenschaftsmanagement
  • Von Vorteil sind Statistische Kenntnisse

 

Ihre Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen (Darstellung des schulischen und beruflichen Werdegangs, Schulabschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Nachweise der beruflichen Qualifikation) bis zum 01.08.2021 über das Online-Bewerbungsformular. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben die präferierte Abteilung an. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 33 statt.

Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Bei Fragen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Dr. Behrenbeck (0221/3776-234), Herr Dr. Goll (0221/3776-228) oder Herr Dr. Lange (0221/3776-101) telefonisch zur Verfügung. Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen die Personalreferentin, Frau Nowak (0221/3776-214).

Die Geschäftsstelle des Wissenschaftsrats fördert die Gleichstellung und begrüßt daher alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  • userpic
    von Nicole Nowak | 09.07.21 Die Geschäftsstelle des Wissenschaftsrats sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte