Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 15.12.17 | Besuche: 766

Sachbearbeiter/in für Globalhaushalt und Controlling / Fakultätscontroller/in

Kontakt: Tu Dresden, Bereich Ingenieurwissenschaften
Ort: 01062 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 15.01.18

An der TU Dresden, Bereich Ingenieurwissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

 

Sachbearbeiter/in für Globalhaushalt und Controlling / Fakultätscontroller/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

bis zum 31.12.2018 (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Aufgaben: In enger Zusammenarbeit mit dem Bereichscontrolling des Bereiches Ingenieurwissenschaften ist ein strategisches Konzept zur Einführung und Umsetzung des Globalhaushaltes an den Fakultäten Informatik sowie Elektrotechnik und Informationstechnik

zu erarbeiten und stetig weiterzuentwickeln. Eine fachliche Beratung der Fakultätsleitungen in strategischen und operativen Themen, insb. zur Budgetierung, Mittelverteilung und Mittelverwendung sowie die fakultätsweite Betreuung der Mitarbeiter/innen in Finanz- und Controllingaufgaben (u.a. Schulung der Mitarbeiter/innen und Unterstützung bei Planung und Budgetierung in den Professuren der Fakultäten ist zu gewährleisten. Ein neues Mittelverteilungsmodell ist für die Fakultäten zu erarbeiten, umzusetzen und durchzuführen. Die Budgeteinhaltungen im Rahmen des Globalhaushaltes innerhalb der Fakultäten müssen selbständig überwacht und Informationen bzw. Vorschläge zum Gegensteuern für die Fakultätsleitungen bereitgestellt werden. Die Planung und Kontrolle von personalwirtschaftlichen Aktivitäten sowie die finanzielle Steuerung der Personalangelegenheiten ist für die gesamten Organisationseinheiten der Fakultäten durchzuführen.

Voraussetzungen: erfolgreicher HSA in einer wirtschaftswiss. Fachrichtung; Kenntnisse der Standards zu Rechnungslegung und Budgetierung, insb. im Verwaltungsumfeld; umfassende Kenntnisse im Personalcontrolling sowie von Controllinginstrumenten und –werkzeugen; gute Kenntnisse des Haushalts- und Zuwendungsrechts; sicherer Umgang mit SAP; praktische Erfahrung und vertiefte Kenntnisse im internen Rechnungswesen.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.01.2018 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Bereich Ingenieurwissenschaften, Herrn Holger Röstel, 01062 Dresden oder über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an holger.roestel@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte