Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 07.12.18 | Besuche: 95

Sachbearbeiter/in Förderungen in Lehre und Studium

Kontakt: TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, z.Hd. Frau Dr. Undine Krätzig –persönlich-, Helmholtzstr. 10
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 29.01.19

An der TU Dresden ist im Dezernat Studium und Weiterbildung zum 01.04.2019 eine Stelle als

 

Sachbearbeiter/in Förderungen in Lehre und Studium

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

 

zu besetzen.

Das Dezernat Studium und Weiterbildung bietet Services sowohl für Studierende als auch für Studieninteressierte und angehende Absolventen/-innen: Beginnend mit der Studienorientierung und –motivation, über Beratung in allen Studienangelegenheiten (einschließlich internationaler Studienaufenthalte und Praktika) bis zum Berufseinstieg und zu Angeboten wiss. Weiterbildung und Karriereentwicklung.

Aufgaben: Koordinierung und Konsolidierung bestehender Förderformate; Konzipierung und Weiterentwicklung von Unterstützungsprogrammen und ‑formaten; Bearbeitung von Förderanträgen einschließlich Beratung und Bescheidung; Entwicklung von Finanzierungskonzepten und ‑projekten; Konzipierung, Planung und Realisierung von Spendenaktionen; Organisation von unterschiedlichen Veranstaltungsformaten; Erstellung von Strategien zur Umsetzung von Projektideen; Durchführung von Ausschreibungen zu Förderformaten, Optimierung der Serviceprozesse, Organisationsentwicklung; Betreuung von Kommissionen und Arbeitsgruppen einschließlich Sitzungsvorbereitung, Protokollierung, Beschlusskontrolle und Ergebnisumsetzung.

Voraussetzungen: Hochschulabschluss; umfassende Kenntnisse des Hochschulrechts, des Förder- und Stiftungswesens; Verwaltungs- und Gremienerfahrungen, gute Kenntnisse universitärer Strukturen; Befähigung zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln und zur Lösung komplexer Problemstellungen; ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, Genauigkeit und Zuverlässigkeit in der Arbeitsweise; Eigeninitiative; fundierte DV-Kenntnisse, insb. auch zur Arbeit mit Datenbanken (MS-Office); Kenntnisse in der Finanzverwaltung; ausgeprägte organisatorische und koordinierende Fähigkeiten und überdurchschnittliche kommunikative Kompetenzen; Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift; interkulturelle Sensibilität; sehr hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, sichere Umgangsformen, sehr hohe physische und mentale Belastbarkeit.

Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderungen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise) bis zum 29.01.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) in elektronischer Form über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument (max. 5MB) an: sabrina.dahlke@tu-dresden.de oder an: TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, z.Hd. Frau Dr. Undine Krätzig –persönlich-, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte