Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 30.10.18 | Besuche: 368

Sachbearbeiter/innen Forschungsförderung

Kontakt: Claudia Birnbaum
Ort: 14467 Potsdam
Web: http://www.mwfk.brandenburg.de Bewerbungsfrist: 20.11.18

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) sucht für das Referat 22

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sachbearbeiter/innen Forschungsförderung

Es sind insgesamt 1,5 Stellen unbefristet zu besetzen. Die Besetzung kann mit einer/ einem Vollzeitbeschäftigten und einer/ einem Teilzeitbeschäftigten oder alternativ mit zwei Teilzeitbeschäftigten erfolgen.

Das Referat 22 ist zuständig für Grundsatzangelegenheiten der außeruniversitären Forschung und für die Betreuung von außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Aufgabengebiet:

Die Aufgabengebiete der Sachbearbeiter/innen Forschungsförderung umfassen im Schwerpunkt die Bearbeitung von haushaltsrelevanten Angelegenheiten der Förderung von Forschungseinrichtungen (Haushaltsbewirtschaftung, Zuwendungsbescheide, Verwendungsnachweisprüfung).

Bei den zu besetzenden Stellen handelt es sich insbesondere um folgende Aufgaben:

die Bearbeitung von Zuwendungen zur institutionellen Förderung von Bund-Länder geförderten Forschungseinrichtungen (im Wesentlichen Leibniz-Gemeinschaft und Max-Planck-Gesellschaft, aber auch Helmholtz-Gemeinschaft, Fraunhofer-Gesellschaft und Akademien)

die Bearbeitung von Angelegenheiten der gemeinsamen Bund-Länder Forschungsförderung in Einzelfragen mit Bundesministerien und der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK)

die Vor- und Nachbereitung der Programmbudgetgespräche mit den Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft

die Bearbeitung von Angelegenheiten des Haushaltsaufstellungsverfahrens der GWK für die Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft einschließlich Abstimmungen mit den jeweils zuständigen Bundesministerien

die Bearbeitung von Projektförderungen (Zuwendungsbescheide, Mittelbewirtschaftung, Verwendungsnachweisprüfung)

die koordinierende Bearbeitung von Angelegenheiten der Haushaltsaufstellung der vom Referat 22 bewirtschafteten Haushaltstitel

die Anwendung der landes- und bundesinternen Buchungsverfahren im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (SAP und HICO)

die referatsinterne Vertretung im Team, welches aus insgesamt 3,5 Sachbearbeiterpositionen besteht

Anforderungen:

Ein geeignetes abgeschlossenes Bachelor- bzw. Diplom-Studium (FH) - insbesondere Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Public Management - oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst ist erforderlich.

Erwartet werden Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten des Haushalts- und Zuwendungsrechts (Antrags-, Bewilligungs-, Zahlungs- und Controllingverfahren sowie das Verwendungsnachweisprüfverfahren bei Zuwendungen). Spezifische Fortbildungsmöglichkeiten zur Ergänzung der jeweiligen Kenntnisse sind gegeben.

Berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung oder in außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind von Vorteil.

Die Anwendung der einschlägigen Microsoft-Office-Anwendungen wird vorausgesetzt.

Erwartet wird gute Organisationsfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit. Wichtig ist ein verbindlicher Kommunikationsstil sowie Einsatzbereitschaft und eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise.

Bei Tarifbeschäftigten richten sich die Aufgabenübertragung und die damit verbundene Eingruppierung nach der individuellen Qualifikation. Eine Verbeamtung ist bei Vorliegen der Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst grundsätzlich möglich.

Das MWFK ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit). Telearbeit ist grundsätzlich möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen ist besonders erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 20. November 2018 an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur - Referat 13 -, Dortustraße 36, 14467 Potsdam oder per E-Mail an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de mit dem Betreff „Sachbearbeiter/in Referat 22“. Darüber hinaus senden Sie bitte den Bewerbungsbogen, der Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen ist, ausgefüllt als Word-Dokument per E-Mail an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de. Beschäftigte aus der öffentlichen Verwaltung werden gebeten, eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht beizufügen. Den Bewerbungsbogen sowie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht finden Sie auf der Homepage des MWFK (www.mwfk.brandenburg.de) unter der Rubrik Stellenausschreibungen.

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Personalreferates Frau Claudia Birnbaum, Tel. 0331 866-4610 gern zur Verfügung.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte