Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 27.10.21 | Besuche: 128

Sekretärin (m/w/d)

Kontakt: -
Ort: 20355 Hamburg
Web: http://www.law-school.de Bewerbungsfrist: 24.11.21

Die Bucerius Law School wurde im Jahr 2000 von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius als erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland gegründet. Kennzeichen der Ausbildung sind Internationalität, Praxisnähe und gesellschaftliches Engagement.

 

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht (Prof. Dr. Matthias Jacobs) sucht Sie zum 1. Dezember 2021 oder später in Teilzeit (20 Wochenstunden) als

Sekretärin (m/w/d)

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Universitätsumfeld, die u.a. folgende Aufgaben umfasst:

 

  • Assistenz des Lehrstuhlinhabers
  • Schnittstelle zwischen Lehrstuhl, Studierendensekretariat, Prüfungsamt und Buchhaltung
  • eigenständige Organisation und Abwicklung der Lehrstuhlverwaltung inkl. Controlling des Lehrstuhlbudgets
  • Abrechnung von Haushalts- und Projektmitteln, Reisekosten, Lehrstuhlbibliothek etc.
  • Organisation von Vorträgen, Tagungen und Exkursionen
  • Pflege eines umfangreichen Einladungsverteilers
  • Vorbereitung von Vorlesungsskripten, Erstellen und Bearbeiten von PowerPoint-Präsentationen nach Vorgaben, deren Verwaltung und Digitalisierung
  • Verarbeitung juristischer Texte (Transkription von Audiodateien, Korrekturlesen)
  • eigenständige Korrespondenz

Ihr Profil:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Sicherheit im Umgang mit den gängigen Office-Programmen und die Bereitschaft, sich in neue EDV-Systeme einzuarbeiten
  • exzellentes Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse des juristischen Fachvokabulars sowie der Studienorganisation und des Prüfungswesen an Hochschulen sind von Vorteil
  • ein hohes Maß an Umsicht, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und ein gutes Gespür für Menschen
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und Spaß am selbständigen, präzisen Arbeiten
  • Freude am Umgang mit vielen unterschiedlichen Beteiligten im Hochschulbetrieb

Die Bucerius Law School setzt sich in der gesamten Hochschule für die Gleichstellung aller ein. Bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung wird das unterrepräsentierte Geschlecht bevorzugt. Sie will zudem die Diversität der Mitarbeiter*innen erhöhen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorranging berücksichtigt. Die Hochschule versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit geeigneten Maßnahmen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 24. November 2021 per E-Mail (max. 2 PDF-Dokumente) an: personal@law-school.de. Bei Fragen steht Ihnen Herr Professor Matthias Jacobs unter matthias.jacobs@law-school.de zur Verfügung.

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte