Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 17.12.17 | Besuche: 768

TU Darmstadt: Referent (m/w) für Weiterbildungsmarketing

Kontakt: Frau Kriegler
Ort: 64289 Darmstadt
Web: https://www.tu-darmstadt.de/ Bewerbungsfrist: 15.01.18

An der Technischen Universität Darmstadt ist im Dezernat II Studium und Lehre, Hochschulrecht, im Referat Studienprogramme und Qualitätssicherung zum 01.02.2018 eine Projektstelle für eine/einen

Referentin/Referenten für Weiterbildungsmarketing – 75%

im Projekt „Konzeption des Bildungs(dienstleistungs-)marketings für die Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt“ bis 31.12.2018 zu besetzen.

Das Referat Studienprogramme und Qualitätssicherung ist für allen Grundsatzfragen von Studium und Lehre incl. Studiengangsentwicklung und Qualitätssicherung im Rahmen des integrierten Qualitätsmanagement der TU Darmstadt sowie den Ausbau der Wissenschaftlichen Weiterbildung zuständig.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der Marketing-Strategie für die Wissenschaftliche Weiterbildung
  • Weiterentwicklung des Konzepts und Ausgestaltung des operativen Marketings
  • Konzeption und Durchführung von Zielgruppenanalysen und Bedarfserfassungen
  • Implementierung und Pflege eines CRM-Tools
  • Schaffung von Strukturen und Durchführung des Marketingcontrollings
  • Veranstaltungsorganisation und -durchführung

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine mind. zweijährige Berufserfahrung im Bereich des (hochschulischen) Bildungsmarketings. Sie bringen nicht nur Erfahrungen im Online Marketing mit, sondern haben idealerweise Erfahrungen in der Netzwerkarbeit mit Unternehmen und im Social Media Marketing. Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie durch eine große Textsicherheit aus. Weiterhin erwarten wir eine selbstständige Arbeitsweise, gute Englischkenntnisse, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Freude an der Arbeit im Team. Wünschenswert wären darüber hinaus InDesign-Kenntnisse.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der u. g. Kenn-Nummer an die Leiterin des Referats Studienprogramme und Qualitätssicherung, Frau Kriegler, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 547

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2018

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte