Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 29.11.21 | Besuche: 211

wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)

Kontakt: TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, CIPSEM, z.Hd. Frau Dr. Anna Görner, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden
Ort: 01069 Dresden
Web: https://tu-dresden.de/bu/umwelt/cipsem Bewerbungsfrist: 03.12.21

An der TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften ist am Center for International Postgraduate Studies of Environmental Management (CIPSEM) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorbehaltlich vorhandener Mittel, eine Projektstelle als

wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d)
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

bis zum 31.12.2025 (Beschäftigungsdauer gem. § 2 Abs. 2 WissZeitVG), mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Das CIPSEM führt als Kooperationspartner der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) ein Weiterbildungsprogramm für die Internationalen Klimaschutzstipendiatinnen und -stipendiaten durch. Die Teilnehmer/innen sind Nachwuchsführungskräfte aus außereuropäischen Schwellen- und Entwicklungsländern, die im Themenfeld Klima- und Ressourcenschutz in ihren Ländern in Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung tätig sind.

Die jährlich im Herbst durchgeführte, etwa zweiwöchige Fortbildungsveranstaltung soll praktisches Wissen und Management-Kompetenzen im Gebiet Klima- und klimarelevanter Ressourcenschutz vermitteln. Das Programm soll neben Gesprächen mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis Fortbildungseinheiten sowie Besichtigungen und Exkursionen beinhalten.

In der Studienreise werden auf hohem fachlichen und technischen Niveau aktuelle politisch-administrative Entwicklungen, der gegenwärtige Stand des Wissens und der Technik ebenso wie aktuelle Tendenzen zur ihrer Weiterentwicklung angesprochen und diskutiert. Weiterhin soll den Teilnehmern/-innen die Planung und Umsetzung klimarelevanter Maßnahmen zum Ressourcenschutz auf der Basis wiss. Kenntnisse bei Behörden, Fachverbänden und wiss. Institutionen nähergebracht werden. Dabei ist Englisch die Umgangs- und Unterrichtssprache für alle Veranstaltungen.

Aufgaben: Als Kooperationspartner der AvH übernimmt CIPSEM die inhaltliche Gestaltung, Organisation und Durchführung der zweiwöchigen Studienreise („Study Tour“) für die Stipendiaten/-innen. Als Stelleninhaber/in stellen Sie die inhaltliche und organisatorische Qualität der Study Tour sicher und erarbeiten das anspruchsvolle Kursprogramm. Sie sind Ansprechpartner/in für die Teilnehmer/innen und Referenten/-innen und kooperieren eng mit den Mitarbeitern/-innen der AvH sowohl im Hinblick auf inhaltliche als auch auf organisatorische Fragen. Sie sind verantwortlich für die Verwaltung der Finanzen, die Rechnungsabwicklung und Berichtlegung gemäß den geltenden Richtlinien.

Voraussetzungen: wiss. Hochschulabschluss, vorzugsweise im Klima- und Umweltgebiet; umfangreiche Kenntnisse von aktuellen Umweltthemen sowie Kultur, Umweltpolitik und Gesellschaft Deutschlands; aktive Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld, Erfahrung in der logistischen Planung und Durchführung von anspruchsvollen Veranstaltungen; interkulturelle Kompetenz; Flexibilität bei eventuellen Anpassungen bzw. Änderungen des Programms; Deutsch und Englisch-Sprachkenntnisse fließend in Wort und Schrift; hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit; selbständige, zielorientierte Arbeitsweise; Erfahrung im Projektmanagement; Grundkenntnisse der SAP-Software bzw. Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten; Bereitschaft für mehrtägige Dienstreisen. Erfahrung bei der intensiven Betreuung ausländischer Gäste und in internationalen Trainingsprogrammen (bevorzugt für Teilnehmer/innen aus Entwicklungs- und Schwellenländern) sind erwünscht. Eine weitere Fremdsprache ist von Vorteil.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anna Görner unter anna.goerner@tu-dresden.de, Tel. 0351/49799-12.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 03.01.2022 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an anna.goerner@tu-dresden.de oder an: TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, CIPSEM, z.Hd. Frau Dr. Anna Görner, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.