Sie sind hier

Stellenangebot
Eingestellt: 11.09.20 | Besuche: 136

zwei Stellen für die Bearbeitung von Studien- und Prüfungsordnungen (Normprüfung)

Kontakt: TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Sachgebiet Stu-diengangsangelegenheiten, Frau Dr. Schümichen - persönlich -, Helmholtzstr. 10
Ort: 01069 Dresden
Web: - Bewerbungsfrist: 19.10.20

An der TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung sind im Sachgebiet Studiengangsangelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

zwei Stellen für die Bearbeitung von Studien- und Prüfungsordnungen (Normprüfung)

 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

 

(Stelle 1) für 2 Jahre (Befristung gem. TzBfG) und (Stelle 2) bis zum 31.12.2024 (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen.  

Aufgaben:

  • Bearbeitung der Genehmigung von Prüfungs- und Studienordnungen (Prüfung auf Übereinstimmung mit den Rechtsnormen und auf Zweckmäßigkeit, rechtliche Beurteilung, Festlegung von Auflagen) und inhaltliche Vorbereitung der Beschlüsse des Rektorates,
  • Überprüfung der Erfüllung der bei der Genehmigung erteilten Auflagen, Feststellung der Rechtmäßigkeit,
  • Vorbereitung der Ausfertigung der Ordnungen,
  • Beratung und Anleitung der Fakultäten bei der Erarbeitung bzw. Überarbeitung von Prüfungs- und Studienordnungen und Modulbeschreibungen,
  • rechtliche Vorprüfung von Prüfungs- und Studienordnungen, Erarbeitung von Rechtsnormen für Prüfungs- und Studienordnungen, Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Regelwerkes.

Voraussetzungen:  

  • wiss. Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften (1./2. Staatsexamen bzw. vergleichbar), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Verwaltungsrecht,
  • nachgewiesene umfassende Kenntnisse des allgemeinen sowie des sächsischen Hochschul-rechts, insb. des Prüfungsrechts, der einschlägigen Rechtsnormen sowie der Rechtsgrundlagen von/für Studien- und Prüfungsordnungen sowie Kenntnisse der Vorgaben und Anforderungen an die Modularisierung von Studiengängen, der Akkreditierungsvorgaben für Bachelor- und Masterstudiengänge, des Leistungspunktesystems und der studienbegleitenden Prüfungen,
  • Beherrschung der Textverarbeitung sowie der Normen für die Gestaltung von Satzungen, Englischkenntnisse.  Gesucht wird eine Persönlichkeit mit sehr guten Rechtskenntnissen und einem ausgeprägten Sinn für die Überprüfung von Normen und Vorgaben auch im Detail einzelner Ordnungen. Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, einschl. sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache, Argumentationsstärke, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft. Wir erwarten sichere Umgangsformen, Teamfähigkeit, einem routinierten Umgang in und mit Konfliktsituationen sowie eine lösungsorientierte Arbeitsweise. Gründliches, zielorientiertes Arbeiten, absolute Genauigkeit und Korrektheit sowie Zuverlässigkeit und Loyalität sind für Sie selbstverständlich.
  • vorzugsweise Erfahrungen in der praktischen Rechtsanwendung und -umsetzung sowie der Bearbeitung von Satzungen, idealerweise auf dem Gebiet von Studium und Prüfungen an Hochschulen,
  • möglichst Erfahrungen aus mehrjähriger Tätigkeit in der Verwaltung des Bildungs- bzw. Hochschulumfeldes.

Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz und attraktive Arbeitsbedingungen mit einem interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie ein gefördertes Personennahverkehrsticket (VVO-JobTicket des Freistaates Sachsen).

Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderungen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, einschlägige Qualifikationsnachweise sowie Arbeitszeugnisse) bis zum 19.10.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an elisabeth.schuemichen@tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Dezernat Studium und Weiterbildung, Sachgebiet Stu-diengangsangelegenheiten, Frau Dr. Schümichen - persönlich -, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________ Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

 

  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte